shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HANNI Zuhause gesucht

ID-Nummer384236

Tierheim NameStreunerhelden e.V.

RufnameHANNI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 4 Monate

Farbeweiß-grau

im Tierheim seit14.08.2021

letzte Aktualisierung08.08.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Rasse: Mischlingshund
Geboren: 04.2021
Geschlecht: weiblich
Kinderlieb: ja (ältere Kinder)
Geeignet für: Alle
Größe: groß
Kastriert: nein
Temperament: schüchtern, lieb
Verträglich mit: Rüden, Hündinnen, Katzen

Hanni ist ein vorsichtiger Sonnenschein. Bei Fremden ist sie anfangs schüchtern, taut aber schnell auf und lässt sich gerne mit ein paar Leckerlis bestechen. Fremde Hunde findet sie interessant und schließt schnell und gerne Freundschaften. Lieber hat sie nur noch Katzen.

Beim Spazierengehen zeigt sie noch Unsicherheiten, hat aber gut gelernt, mit Umgebungsreizen umzugehen. Trotzdem zieht sie eine ruhige Umgebung ohne zu viel Verkehrslärm und plötzliche Geräusche vor. Zuhause genießt sie ihre Streicheleinheiten, Kämmen oder auch Such- und Intelligenzspiele und ist eine wachsame freundliche Junghündin, die auch problemlos allein bleibt.

Hanni hatte in Rumänien einen Autounfall. Trotzdem sie medizinisch versorgt wurde, sind Folgeschäden zurückgeblieben, was bedeutet, dass sie einige Besonderheiten mit sich bringt. So darf sie nur kontrolliert und für kurze Zeitspannen Spazieren gehen, auch wildes Toben oder Sprints mit Vollbremsungen sind für die beschädigte Hüfte gefährlich. Muskelaufbau ist sehr wichtig, aktuell erhält sie regelmäßig Wassertraining. Dieses müsste beibehalten werden, um eine Hüft-OP idealerweise zu ersetzen, oder sie zumindest so weit hinauszuzögern, wie irgend möglich.
Vermittelt wird sie über den Tierschutzverein Streunerhelden e.V.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Unsere Tiere werden nur nach Selbstauskunft, telefonischem Erstgespräch und erfolgreicher Vorkontrolle mit Schutzvertrag gegen 395€ Schutzgebühr vermittelt (darin enthalten sind Halsband, Leine UND Sicherheitsgeschirr). Selbstverständlich sind die Tiere altersentsprechend nach Empfehlung der StIKo-Vet geimpft, entwurmt und verfügen über einen EU Heimtierpass, der einen Mikrochip voraussetzt. Wir vermitteln nur kastrierte Tiere mit Ausnahme von Welpen, die noch nicht das erforderliche Alter erreicht haben oder Tieren, die aufgrund von anderen Erkrankungen nicht kastriert werden können. Bei Hunden aus Rumänien besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass Herdenschutzhundanteile in den Mischlingen vertreten sind. Diese zeichnen sich durch große Selbstständigkeit aus, was bedeutet, dass sie nicht einfach zu erziehen sind. Sie benötigen eine sehr gute Bindung an ihren Menschen, Sachverstand und konsequente Erziehung. Hierzu wird Erfahrung bzw. eine Hundeschule/ ein Hundetrainer benötigt. Wir können leider nicht anhand des Aussehens beurteilen, ob es sich und Herdenschutzhundmixe handelt oder wie stark/schwach sich der Herdenschutzhundanteil durchsetzen wird. Anfragen bitte an Streunerhelden e.V. oder E-Mail an Vermittlung@Streunerhelden.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhelden e.V.

Anschrift 41460 Neuss
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)173 8664381

Homepage http://www.streunerhelden.de/

 
Seitenaufrufe: 2231