shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BIRILLO

ID-Nummer384027

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameBIRILLO

RasseBeagle

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 4 Jahre , 6 Monate

Farbebraun-schwarz-weiß

im Tierheim seit17.07.2021

letzte Aktualisierung06.08.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kurzinfo
Geboren: 10. Mai 2017
Geschlecht: männlich
Rasse: Beagle
Schulterhöhe: ca. 40 cm
Kastriert: ja (Kastrationschip)
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: Leishmaniose positiv
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: blind und taub
Pflegestelle: 41472 Neuss

Durch die nun schon über ein Jahr dauernden Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie sind viele Sarden in dramatische wirtschaftliche Notlagen geraten. Und wenn die Menschen selbst nur noch wenig haben, ist für Tiere schon gleich gar nichts mehr da … und so landen weiterhin auch immer wieder neue Hunde im Canile Arzachena.

So war auch dieser Hund betroffen: Er hatte mal einem Jäger gehört, bei dem er aber extrem schlecht gehalten und deshalb ins Canile Arzachena gebracht wurde. Normalerweise machen Jäger, Bauern und Schäfer kurzen Prozess mit unerwünschten oder „unbrauchbaren“ Hunden. Und so ist es mehr als erstaunlich, dass dieser Hund überhaupt noch lebt, denn Birillo ist blind, und damit war er für seinen früheren Besitzer nur ein völlig unnützer Esser.

Wir sind natürlich froh, dass Birillo nun im Canile in Sicherheit ist. Denn wir wissen aus Erfahrung, dass auch ein blinder Hund eine hohe Lebensqualität hat. Blinde Hunde gleichen das Handicap durch andere, geschärfte Sinne aus und orientieren sich schnell in ihrem Umfeld.

So lieb und freundlich die Mitarbeiter sind, das Canile kann ein richtiges Zuhause natürlich nicht ersetzen. Und so wünschen wir uns für Birillo, dass er das Canile schnell hinter sich lassen und nach Deutschland reisen darf. Ideal wäre natürlich, wenn Birillo ohne Umweg über eine Pflegestelle direkt in sein endgültiges Zuhause reisen könnte.


Videolink: https://youtu.be/RGWHXAOP12U

17. Juli 2021:
Birillo durfte auf seinen deutschen Pflegeplatz reisen. Zu seinem endgültigen Glück fehlt ihm nur noch die eigene Familie, auf die er sehnsüchtig wartet.

Wenn Sie sich ein neues Familienmitglied wünschen und Ihnen bewusst ist, dass Hunde neben viel Freude auch viel Arbeit machen und Verantwortung für ein hoffentlich langes Hundeleben bedeuten, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Sarah Bender
Mobil: 0176 60986560
E-Mail: sarah.bender@protier-ev.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

blind und taub
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 41472 Neuss
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Sarah Bender Telefon +49 (0)176 60986560

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 1446