shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ANITA ist ein Angsthund und zudem noch taub, aber sie hat doch auch ein schönes Leben verdient!

ID-Nummer383748

Tierheim NameGrenzenlose Notfelle e.V.

RufnameANITA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 2 Monate

Farbebraun-schwarz gefleckt

im Tierheim seit04.08.2021

letzte Aktualisierung04.08.2021

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Alter: 4 Jahre (vermutlich Ende 2017 geboren)
Schulterhöhe: 46 cm, 18 kg
Kastriert: ja
Katzenverträglich: ja

Aufenthaltsort: Rumänien

Vermittlung nur an hundeerfahrene Menschen!

Unsere Hunde werden nur mit Sicherheitsgeschirr vermittelt!

Alle unsere Hunde sind natürlich geimpft, entwurmt und gechippt mit EU-Pass!

Es ist schwer zu sagen was für Erfahrungen Anita gemacht hat, bevor sie zu uns kam, aber mit Sicherheit waren es keine guten. Es ist gleichermaßen schwer zu sagen ob sie einen Vorbesitzer hatte der sie vernachlässigt oder gar gequält hat, ob sie ganz früh ausgesetzt worden war und immer auf sich selber gestellt war, ob sie nie richtig Vertrauen zu einem Menschen fassen konnte, oder ob sie dieses verloren hat…
Anita erschien eines Tages ganz ausgemagert am Rande eines Dorfes wo ein Volontär mehrere Hunde besorgte. Sie war sehr abgemagert und auch sehr hungrig und sie suchte nach Futter. Sie wurde da ernährt und konnte nach einer Weile eingefangen und blieb da. Sie passte sich in der Hundegruppe sehr gut an, aber mit den Menschen konnte sie nie so richtig warm werden.
Nach einer Zeit kam Anita zu uns, in der Hoffnung, dass ein Wechsel ihr gut tun würde. Sie lebt nun seit einigen Monaten in einer Pension. Irgendwann haben wir festgestellt, dass sie taub ist. Ob sie so geboren wurde oder eine traumatische Ursache hat, ist unmöglich zu sagen, ansonsten ist sie kerngesund und fit.
Anita ist leider ein Angsthund, aber wir haben trotzdem die Hoffnung, dass sie einen Menschen findet, wo sie ihr Leben in Sicherheit verbringen darf. Anita ist und war unter keinen Umständen aggressiv, auch wenn sie in der Enge getrieben wird und keine Möglichkeit zu flüchten hat, dann erstarrt sie und macht absolut keine Bewegung. Man kann sie dann problemlos hochheben oder tragen und auch wenn sie es nicht mag, wehrt sie sich nicht dagegen.
Sie freut sich bereits, wenn sie bekannte Leute sieht, nimmt schon Leckerlies aus der Hand der Pfleger und ab und zu kann man sie schon kurz streicheln, aber die meiste Zeit bevorzugt sie Distanz zu halten, das scheint ihr sicherer. Sie ist verfressen und mag Leckerlies, ist immer beim Verteilen dieser dabei, auch wenn nicht in erster Reihe.
Mit anderen Hunden und auch Katzen versteht sie sich sehr gut. Sie ist verspielt und hat sich immer mit allen Hunden, egal welches Alters oder Geschlechts, gut angepasst. Bei neuen Hunden ist sie erstmals vorsichtig, es dauert aber nicht lange bis sie sich mit jedem befreundet. Sie ist eher unterwürfig, hat aber auch eine sehr feine Art mit jedem umzugehen und spielt sehr gerne mit denen die es wollen. Sie ist dabei nie lästig oder nervig und geht jeder Art von Streit aus dem Wege. So hat sie sich sehr viele Freunde gemacht, mit denen sie viel und ausgiebig spielt und auch mal eine Runde um die Wette rennt.
Bei uns hat sie es gelernt Spielsachen zu lieben und mag es auch ab und zu nach einem Ball oder mit einem Ball oder ein Spielzeug in den Garten zu rennen. Sie ahmt auch andere Hunde nach und richtet sich in ihrem Verhalten viel nach diesen, auch wartet sie immer, dass der andere Hund das Spiel beginnt. Wenn der andere Hund keine Lust hat, dann lässt sie ihn in Ruhe. Auch zu Katzen ist sie nett, egal ob drinnen oder draußen und rennt diesen nie nach, auch wenn sie draußen wegrennen. In der Hundepension wohnt Anita in einer Pensionsbox und kann auch alleine bleiben ohne zu zerstören.
Sie liebt Kauknochen und kann sich damit gerne beschäftigen. Bellen haben wir sie fast nie gehört. Auch kann sie sich gerne die Box mit einem anderen Hund teilen, es muss aber nicht unbedingt sein. Sie hat mittleres Energieniveau und ist stubenrein. (An einem neuen Ort wird sie es wahrscheinlich sein, nachdem sie sich da sicher fühlt)
Wir wissen, dass Anita kein Traumhund ist und dass es schwer sein wird jemanden für sie zu finden. Sie ist auch keine besondere Schönheit und ihr Handicap macht es nicht leichter, trotzdem haben wir nicht die Hoffnung verloren, dass es auch für sie einen ein Platz gibt wo sie sich mit der Zeit sicher fühlen kann und einen Menschen zu dem sie vielleicht irgendwann Vertrauen fasst. Anita möchte einfach nur Hund sein, sie verlangt recht wenig und würde in einem geschlossenen Garten mit einem oder mehreren Hundekumpels glücklich sein. Gibt es vielleicht auch jemand der Anita eine Chance geben könnte?

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur ernstgemeinte Anfragen mit Namen, Anschrift, Emailadresse und Telefonnummer beantworten können. Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und ausschließlich im Sinne Ihrer Anfrage genutzt.
Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten.
Für weitere Informationen und Bildern zu dem Tier und zu dem eingetragenen Tierschutzverein Grenzenlose-Notfelle e.V. (Sitz bei Schweinfurt/ Dittelbrunn) besuchen Sie uns bitte auf unsere Homepage
www.grenzenlose-notfelle-ev.de
https://www.facebook.com/pages/Grenzenlose-Notfelle-eV

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grenzenlose Notfelle e.V.

Anschrift Greßhügel 2
97456 Dittelbrunn
Deutschland

Aufenthalts-  

land Rumänien

Homepage http://www.grenzenlose-notfelle-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 556