shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BEA Plötzlich ungewollt und abgeschoben

ID-Nummer382930

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameBEA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 4 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit29.07.2021

letzte Aktualisierung29.07.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Die beiden Hunde Bea und Bach hatten das, wovon viele Hunde auf Sardinien träumen – eine Familie, die ihnen Liebe, Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. Doch leider kam alles anders…Nachdem die beiden Hündinnen nicht mehr klein und süß waren, zeigte die Familie kaum noch Interesse an ihnen und so kam es, dass sie die beiden immer wieder frei herumstreunen ließen. Bea wurde dann von einem Auto angefahren und schwer verletzt, sie brauchte sofort Hilfe und musste dringend operiert werden. Doch leider hatte die Familie kein Interesse daran, ihr zu helfen, weshalb sie die Mitarbeiter der L.I.D.A. kontaktierte und um Hilfe bat. Nach kurzer Rücksprache zögerten die nicht lange und holten die Hündin sofort ab. Bei der Abholung wurde ihnen noch ein weiterer Hund in die Hand gedrückt. Die Familie nutzte wohl die Chance, um auch diesen Hund abzugeben.

Angekommen im Tierheim wurde Bea sofort operiert und versorgt. Sie hatte sich den unteren Teil ihres Hinterbeins gebrochen. Ihr Bein wurde dann mit einem Fixateur geschient. Nach einiger Zeit durfte Bea sich dann im Ambulatorium frei bewegen. Da sie jedoch längere Zeit nicht viel Bewegung hatte, um ihr Bein zu schonen, nutzte sie diese Chance und rannte wild hin und her. Dabei blieb sie dann mit dem Fixateur hängen und brach sich das Schienbein. Dieses musste dann sofort operiert werden und sie bekam drei Wochen lang absolute Ruhe verordnet. Dieser Bruch wurde mit einer Platte und Schrauben operiert, sodass sie keine Chance hatte, sich noch einmal zu verletzten. Die Platte und die Schrauben sind noch im Schienbein, da es zurzeit noch zu früh ist, um zu entscheiden, ob man sie wieder herausnehmen soll, oder ob sie auch einfach ein Leben lang dort bleiben können. Je nachdem, wann Bea ausreisen wird, muss es dann ein Arzt in Deutschland entscheiden. Ihr Bein ist sehr gut verheilt und sie belastet es ohne Problem und läuft völlig normal auf vier Pfoten.

Aber kommen wir nun zu Beas Charakter. Sie liebt es, sich zu bewege und gerade jetzt, nach der langen Zeit ohne viel Bewegung und Abwechslung, freut sie sich über die kleinsten Dinge. Sie liebt ihre Pfleger und hat eine sehr gute Bindung zu ihnen. Bea lässt sich gerne von ihnen anfassen und streicheln und versteht sich gut mit den anderen Hunden in ihrem Umfeld. Bea ist eine freundliche und aufgeweckte Hündin, die nun endlich bereit ist, die Welt zu erkunden.

Wir suchen eine Familie mit einem großen Garten, in dem sie sich frei bewegen kann. Sie liebt es zu spielen und zu toben, weshalb gerne ein anderer Hund in ihrem neuen Zuhause sein darf. Bea hat viel durchgemacht in ihrem jungen Leben, weshalb die Familie ihr nun endlich die schönen und aufregenden Seiten zeigen soll. Wir sind uns sicher, dass sie viel Spaß an abwechslungsreichen Spaziergängen mit der Familie haben wird, oder aber auch an Mantrailing oder anderen Beschäftigungsarten.

Haben Sie sich in Bea verliebt und möchten ihr endlich die Möglichkeit auf ein richtiges Zuhause geben? Dann melden Sie sich schnell bei ihrer Vermittlerin.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Bea kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Charleen Struckmeier
0160-6374254
charleen.struckmeier@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Bea
Geboren: ca. 01.07.2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 43cm
Gewicht: --
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: braun/ schwarz
Mittelmeercheck: folgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: L.I.D.A Olbia, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: -
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: alle

Garten: ja
Zweithund: gerne, aber kein Muss
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt

Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Wir sprechen hier von Tieren, die von der Straße kommen, ausgesetzt werden und bis dahin überhaupt keine tierärztliche Fürsorge erhalten haben.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 874