shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LAICA Wie lange muss sie noch durch die Gitterstäbe schauen?

ID-Nummer382813

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameLAICA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 9 Monate

Farbebeige

im Tierheim seit28.07.2021

letzte Aktualisierung28.07.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Über Laicas Vergangenheit können wir leider nicht viel sagen. Sie war wie viele der Tierheimhunde einfach da. Die Hündin wartet nun schon seit August 2020 im Canile auf ein neues Zuhause. Umso wichtiger ist es nun, dass wir ihr eine großartige Zukunft schenken.

Laica ist eine typische junge Hündin, die etwas erleben will. Sie ist menschenbezogen und sehr verschmust. Als wir sie im Tierheim besucht haben, hatte sie keine Angst vor uns und kam freundlich auf uns zu und ließ sich gerne kraulen. Zu ihrem Pfleger hat sie eine sehr gute Bindung und vertraut ihm. Jeden Tag, wenn er das Gehege sauber macht, steht sie schon sehnsüchtig am Eingang des Geheges und erwartet ihn freudig. Laica ist junghundtypisch noch sehr verspielt und liebt es, wenn sich jemand mit ihr beschäftigt. Zusammen mit einer anderen Hündin macht Laica den Freilauf unsicher und tobt mit ihr über die Wiese.

Update 12.07.2022
Traurig schreibe ich diesen Text, mit dem Wissen, dass sich bis jetzt noch niemand für die tolle Hündin Laica gemeldet hat. Sie wartet nun seit über einem Jahr im Tierheim auf die eine Anfrage, die ihr das Ticket nach Deutschland verschafft. Mitte Juni wurde Laica von meinen Kolleginnen besucht. Sie schwärmten sehr von ihr und konnten es ebenfalls nicht verstehen, warum so eine tolle Hündin noch immer im Tierheim warten muss. Laica ist eine sehr liebenswerte und fröhliche Hündin, die sich sehr über den Besuch gefreut hat. Sie war sehr offen und dem Menschen zugewandt. Sie liebt es, gestreichelt zu werden und konnte gar nicht genug bekommen. Sie kam immer wieder schwanzwedelnd auf den Besuch zu, um sich noch einmal eine Kuschelrunde abzuholen.

Wir suchen für Laica ein Zuhause mit Garten, damit sie sich frei bewegen kann. Laicas neue Familie sollte bereits Hundeerfahrung haben und wissen, wie man einem Hund das 1x1 der Erziehung beibringt. Wir können leider nicht sagen, ob Laica das Leben in einem Haus kennt. Daher braucht Laica anfangs vermutlich erst einmal ihre Zeit, um alle neuen Eindrücke zu verarbeiten. Sie ist vermutlich nicht stubenrein und kann nicht allein bleiben. All das sollte Laicas neue Familie ihr beibringen können. Wir sind uns sicher, dass die hübsche Hündin eine tolle Begleiterin sein wird. Daher hoffen wir sehr, dass sie nun endlich ihre verdiente Chance bekommt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie Laica die Chance auf ein neues Leben geben würden. Ich bin mir sicher, dass die Hündin ein toller Wegbegleiter ist und gemeinsam mit Ihnen in jedes Abenteuer starten wird.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Laica kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Charleen Struckmeier
0160 - 6374254
charleen.struckmeier@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Laica
Geboren: ca. 01.04.2020
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 50cm
Gewicht: --
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: beige
Mittelmeercheck: folgt nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: Canile Comunale Tortoli, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: -
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: hundeerfahrene Menschen

Garten: ja
Zweithund: gerne, aber kein Muss
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt

Alle Angaben sind Informationen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt, so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier "unbekannt" angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Wir sprechen hier von Tieren, die von der Straße kommen, ausgesetzt werden und bis dahin überhaupt keine tierärztliche Fürsorge erhalten haben.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 1004