shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ALIX - sucht Menschen, die mit seiner Rasse bereits Erfahrung haben

ID-Nummer382415

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameALIX

RasseCocker Spaniel

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 7 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit25.07.2021

letzte Aktualisierung25.07.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update vom 23.10.2021

Alix ist bei uns seit 09.10.21 als Pflegehund.

Er hat sich relativ schnell eingelebt und ist sehr intelligent. Alix ist freundlich gegenüber Menschen. Er geht gerne raus und lässt sich gut an der Leine führen.
Vieles, was herumliegt, wird von ihm eingesammelt und dann bewacht oder in seinem Körbchen gehortet.
Egal, ob es Schuhe, Socken oder andere "Kostbarkeiten" sind: es gestaltet sich schon schwierig, ihm diese wieder wegzunehmen. Leider ist ein Tauschgeschäft auch nicht sein Ding, obwohl Leckerlis hoch im Kurs stehen und er dafür immer zu haben ist.

Da Alix dazu neigt, seine Ressourcen zu verteidigen, sollte er zu ihnen gar keinen regelmäßigen Zugang haben. WIR bestimmen, wann gespielt wird und er welches Spielzeug erhält.
Er darf auch nicht die Couch benutzen. Es hat etwas gedauert, bis er das verstanden hat, aber er versucht es immer seltener und springt inzwischen sofort runter, wenn er aufgefordert wird. Alix braucht erfahrene und konsequente Menschen, die von Beginn an klare Regeln vorgeben und dadurch verhindern, dass er sich zum Chef empor arbeitet.

Alleine bleiben ist für Alix kein Problem. Er verhält sich ruhig und freut sich dann, wenn jemand von der Familie nach Hause kommt. Er ist absolut stubenrein und wartet wirklich auf die nächste Runde nach draußen.
Auch sonst lässt er es eher gemütlich angehen. Man kann sagen, dass er nicht zu den Aktivsportlern zählt. Aber, wie schon gesagt, drei- bis viermal am Tag dreht er mit uns eine große Runde und Kopfarbeit kann nie schaden.

Er sollte aber auf jeden Fall zu Menschen kommen, die Hundeerfahrung haben, vielleicht auch schon mit der Rasse, damit er seinen Dickkopf nicht so stark durchsetzen kann.

Es wurde nach seiner Ankunft auf der Pflegestelle bei einem Tierarztbesuch festgestellt, dass Alix unter einer Schäferhundkeratitis leidet und er lebenslang Optimune Augensalbe benötigt. Die Kosten dafür sind jedoch überschaubar.

27. August 2021

Alix (geb. ca. April 2014) ist mittlerweile ins Tierheim in Schumen umgezogen. Er zeigt sich hier als sehr ruhiger Vertreter, so dass wir uns Sorgen um ihn gemacht haben. Deshalb haben wir sicherheitshalber den 4D-Schnelltest durchgeführt. Dieser war für die Krankheiten Ehrlichiose, Anaplasmose, Borreliose und Dirofilarien zum Glück negativ!

Es könnte sein, dass er im Tierheim einfach sehr unglücklich und mit der Situation überfordert ist, denn bei seinem Frauchen war er vorher der einzige Hund. Wir hoffen für Alix, dass er in einem Zuhause noch einmal richtig aufblüht, aber bisher scheint er nicht die größte Sportskanone zu sein, obwohl er sich über einen Gassigang freut und Cocker-typisch alle Gerüche förmlich in sich einsaugt.

Mit seinen ca. 44 cm zählt er bei uns zu den kleineren Hunden. Letzte Woche wurde er nachts von den anderen Hunden gebissen, so dass unser Tierarzt die Wunde am nächsten Morgen nähen musste.

Alix ist ein sehr freundlicher Rüde, der Menschen sehr mag. Trotzdem zuckt er unter Berührungen oft noch zusammen. Mit den anderen Hunden hat er keine Probleme, er zeigt sich defensiv und möchte einfach seine Ruhe haben.

Wir hoffen, dass der liebe Kerl bald sein Zuhause findet, dass er nie mehr verlassen muss, denn er soll auch endlich für immer ankommen dürfen!

17. Juli 2021

Unsere Tierheimleiterin beschreibt Alix als sehr offenen, freundlichen Rüden, der Menschen sehr mag und sich auch seinen Artgenossen gegenüber sehr sozial verhält. Er lebt dort mit anderen Hunden ruhig und friedlich in einem Auslauf zusammen.

Wir hoffen, dass der liebe Kerl bald sein Zuhause findet, dass er nie mehr verlassen muss!

26. Juni 2021

Alix ist ein offener, freundlicher Cocker Spaniel, der von sich aus auf den Menschen zukommt. Obwohl Alix sich im Tierheim bisher eher ruhig zeigt, möchte er rassebedingt auch mit seinen sieben Jahren noch ausgelastet werden (geb. ca. April 2014). Es gibt schöne Möglichkeiten, Hunde auch durch Kopfarbeit ergänzend zu den täglichen Spaziergängen auszulasten.

Er wurde am 31. Mai 2021 im Tierheim in Dobrich abgegeben, da sein Frauchen Krebs hat und im Krankenhaus liegt. In der Familie gibt es niemanden, der sich um den Hund kümmern kann oder möchte. Er hat schon längere Zeit keine Fellpflege mehr erhalten und ist vollkommen verfilzt. In Kürze steht bei ihm erst einmal die Fellpflege auf dem Programm.

Alix zeigt sich im Tierheim bisher als unkompliziert mit den anderen Hunden, aber die Tierheim-Mitarbeiter vermuten, dass er in einem Zuhause mit anderen Hunden oder kleinen Kindern eifersüchtig reagieren könnte. Bisher lebte er bei seinem Frauchen als Einzelhund und erhielt die volle Aufmerksamkeit.

Alix ist gechipt, geimpft und kastriert und freut sich über Besuch auf seiner Pflegestelle.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift 63165 Mühlheim
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)6039 938938

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 889