shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FENNEK - noch schüchtern, möchte sich mit Ihrer Hilfe öffnen

ID-Nummer382405

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameFENNEK

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 11 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit25.07.2021

letzte Aktualisierung25.07.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Heute möchten wir ein kurzes Update zu Fennek (geb. ca. Dezember 2019) und seiner positiven Entwicklung geben! In seinen ersten Lebensmonaten war er mit den fünf T-Schwestern zusammen in einem Auslauf, die aber alle das Tierheim in Schumen schon vor dem Winter verlassen durften. Fennek war der ängstlichste der Hundegruppe und musste leider zurückbleiben.

Nun macht er aber langsam Fortschritte und beginnt, ein wenig Vertrauen zu fassen. Zlatina hat viel investiert und ihn eine Zeit lang täglich mit Leckereien versorgt, damit er seine Angst vor Menschen ablegen konnte und den Kontakt mit uns mit etwas Positivem verknüpft. Er ist immer noch sehr vorsichtig und kommt im Auslauf nicht unbedingt von sich aus auf uns zu. Wenn ich mich in den Auslauf setze, um die Hunde zu streicheln, kommt er nach einer Weile vorsichtig, um zu schnuppern. Er wahrt dort aber weiterhin seine Distanz und weicht zurück, sobald man die Hand nach ihm ausstreckt.

Mit seinen Artgenossen zeigt er keinerlei Probleme, ganz im Gegenteil, er zeigt sich sehr sozial und spielt gerne mit ihnen.

Fennek hat eine Schulterhöhe von ca. 51 cm und ganz weiches Fell. Draußen an Halsband und Leine hat er Fortschritte gemacht, denn er läuft schon ein paar Schritte mit. Als die Unsicherheit zu groß wurde, kam er nah zu mir, als ob er bei mir Sicherheit suchen würde. Wenn ich vor ihm hergelaufen bin, ist er mir vorsichtig nachgelaufen. All das sind große Schritte für einen Hund, der im Tierheim aufgewachsen ist und nichts kennenlernen konnte.

Für Fennek suchen wir einen sehr ruhigen Haushalt, gerne mit einem freundlichen Ersthund, der Fennek die Eingewöhnung ein wenig erleichtert. In einer Stadt sehen wir den ruhigen Kerl nicht, eine ländliche Umgebung wäre ideal für ihn. Da er noch ängstlich ist, sollten Interessenten ein wenig Hundeerfahrung mitbringen.

Er ist gechipt, geimpft und kastriert und hätte im Handumdrehen sein Reiseköfferchen gepackt.

Wenn Sie ein schönes Zuhause für diesen noch etwas ängstlichen und zurückhaltenden, aber süßen Kerl haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift Büdesheimer Str. 7
61184 Karben
Deutschland

Aufenthalts-  

land Bulgarien

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 286