shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NERI - außerhalb ihrer kleinen Welt noch ein Angsthäschen

ID-Nummer382392

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameNERI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 9 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit25.07.2021

letzte Aktualisierung25.07.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Die kleine Neri ist ein weiteres, süßes „Gang-Mitglied“ in der Vierergruppe, die ihren Weg ins Tierheim in Schumen gefunden hat. Ihr Geburtsdatum wird ca. auf Ende Februar 2021 geschätzt, Neri ist also mit ihren 5 Monaten wirklich noch ein kleines Würmchen. Außerhalb des Tierheims hat Neri also noch nicht viel kennengelernt, mal abgesehen von 1-2 kurzen Spazierrunden außerhalb des Tierheims. Wir versuchen die Welpen und Junghunde früh an Halsband und Leine zu gewöhnen, damit ihnen dies nach einem Umzug in ihr neues Zuhause nicht fremd ist. Neri fand das aber noch ziemlich unheimlich und war mit der Situation noch sehr überfordert. Aber das kennen wir von einigen Welpen und Junghunden und mit etwas Übung und Geduld haben es bisher alle erlernt! :- )

Neri gehört zu den zurückhaltenden Welpen in ihrem Auslauf. Sie kommt von sich aus nicht auf den Menschen zu, das ist ihr noch zu unheimlich. Sie durfte bisher auch noch nicht erleben, wie es ist, wenn man einem Menschen vertrauen kann. Leider bleibt für Vertrauens-und Bindungsarbeit, die gerade in den ersten Monaten eines Hundelebens so wichtig ist, im Tierheim leider einfach keine Zeit.

Aber auch die kleine Neri wird mit entsprechender Geduld, Einfühlungsvermögen und positiver Bestärkung schnell ein viel aufgeschlossenerer und lebensfroher Hund werden. Für Neri wünschen wir uns einen ruhigeren, kinderlosen Haushalt mit Menschen, die bereits über etwas Hundeerfahrung verfügen. Ein ländliches Zuhause wäre ebenfalls von großem Vorteil.

Neri wird sicher etwas Zeit brauchen, um anzukommen und sich in einem „modernen“ Haushalt zurecht zu finden. Aber ganz ehrlich, gibt es etwas Schöneres, als einem Hund dabei zuzusehen, wie er immer offener und selbstbewusster wird?

Der Besuch einer Hundeschule und eine gute Mischung aus gezielter Förderung, aber eben keiner Überforderung, sind hier besonders empfehlenswert.

Neri lebt zusammen mit anderen Welpen in einem Auslauf. Da ist immer was los! In Hochzeiten wird getobt, gejagt, manchmal auch etwas gezankt. Alles, was zu einer Sozialisierung eben dazu gehört. Sie ist absolut sozialverträglich und kommt gut mit den anderen Hunden in ihrem Auslauf zurecht.

Neri würde am liebsten sofort das Tierheim verlassen, vor allem dann, wenn sie wüsste, was da alles auf sie wartet: ein weiches Körbchen, lange Spaziergänge und vor allem IHRE Menschen, die immer für sie da sind – in guten wie in schlechten Zeiten.

Neri ist geimpft, gechipt und wird kastriert, wenn sie alt genug dafür ist.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift Büdesheimer Str. 7
61184 Karben
Deutschland

Aufenthalts-  

land Bulgarien

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 191