shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ZANK - hat noch viele Ängste

ID-Nummer382223

Tierheim NameZypernpfoten in Not e.V.

RufnameZANK

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 5 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit23.07.2021

letzte Aktualisierung23.07.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Pinscher Mix Zank (geboren ca. Juni 2018, Schulterhöhe 27 cm, kastriert), Esme und Hico konnten zusammen mit dem Veterinäramt von einem Horder befreit werden.

Sie mussten bisher mit vielen anderen Hunden auf einem Grundstück und in einem Haus leben, dass bis zum Dach zugemüllt war. Dese Lebensumstände waren schon sehr schlimm, aber am schlimmsten ist, dass ihr Besitzer Drogen- und alkoholabhängig ist.

Sie haben deshalb in ihrem bisherigen Leben noch kein normales menschliches Verhalten kennengelernt und zeigen alle das gleiche angstvolle Verhalten, wenn sie Menschen sehen.

Sie haben panische Angst vor Menschen, können Bewegungen der Menschen nicht einordnen und reagieren mit Verbellen und Rückzug.

Nur den Helfern, die sie täglich im Tierheim füttern gelingt es schon näher an sie heranzukommen. Die Helfer, die sie nicht regelmäßig sehen, versuchen sie zu verbellen und flüchten vor ihnen, wenn sie näher kommen. Kommen sie zu nah, schnappen sie auch schon mal aus lauter Angst.

Es muss noch eine ganze Zeit mit ihnen gearbeitet werden, damit sie ihre Angst vor Menschen in den Griff bekommen.

Haben Sie sich in Zank verliebt und möchten ihm, sobald er seine Ängste einigermaßen überwunden hat, ein liebevolles Zuhause schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns. Gerne können Sie auch unser offizielles Anfrageformular auf unserer Homepage nutzen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/hunde-auf-zypern/anfrage-fuer-einen-hund

Möchten Sie sich gerne vorher informieren wie eine Vermittlung bei uns abläuft, können Sie das auf unserer Homepage nachlesen: https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/informatives/vermittlungsinfos
Vielen Dank!


Zank würde gerne kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt mit ihrem EU-Ausweis und Traces Papieren zu Ihnen reisen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Zypernpfoten in Not e.V.

Anschrift 25421 Pinneberg
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)9569 924233

Homepage http://www.zypernpfoten-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 257