shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

UHURA

ID-Nummer381449

Tierheim NameTierschutzverein Far From Fear e.V.

RufnameUHURA

RasseGalgo Español

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 6 Monate

Farbebraun gestromt

im Tierheim seit17.07.2021

letzte Aktualisierung17.07.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

UHURA

Geboren: 04/2020
Geschlecht: weiblich, kastriert
Rasse: Galgo/Greyhound
Größe: 65 cm
Umgang mit Katzen: nicht getestet
Umgang mit Kindern: eher nur ältere, ruhige Kinder
Eignung als Zweithund: sehr geeignet
Pflegestelle: Bad Homburg

Anfragen an: Frank Pfeil – f.pfeil@farfromfear.de


Tadaaa…hier kommt Uhura, eine echte bildhübsche, junge Dame, die hier Uschi gerufen wird ;o)
Sie ist nun seit Mitte/Ende Juli bei unserer Pflegestelle angekommen und hat sich recht schnell angepasst.
Mit dem gemischten Galgo-Rudel hier kam sie sofort zurecht,.

Sie spielt und tobt mit allen die dazu auffordern, ist aber auch gern mal selbst der Initiator von lustigen Neckereien. Wird sie abgewiesen oder wird das Spiel zu wild, zieht sie sich zurück. Sie versteht die Hundesprache 1a, weiß sich unterzuordnen.

In ihrem Verhalten dem Menschen gegenüber beobachtet sie genau, wie die anderen Fellnasen im Haus mit dem Menschen umgehen. Sie versucht es ihnen gleich zu tun. Bei fremden Menschen ist sie noch eher zurückhaltend.

Ihr größtes Hobby ist ganz galgolike auf dem weichen Hundesofa zu schlafen, träumen und dösen. Hier wird auch schon mal mit den anderen Mädels im Rudel der Pascha belagert und es ist Gruppenkuscheln angesagt.

Sie ist top leinenführig, trabt wie eine Feder in der Hundegruppe neben dem Pflegepapa her.
Zu ihrem Jagdtrieb können wir nicht viel sagen. Sie schaut schon mal aufmerksam, wenn Eichhörnchen oder Katze den Weg kreuzen, bleibt aber noch sehr ruhig dabei.

Alleine bleiben mit den anderen Nasen ist kein Problem.

Wir sehen Uhura eher in einer ländlichen Umgebung oder einem ruhigen Wohngebiet, sie ist kein Hund für die Innenstadt. Ein souveräner Ersthund, gern auch mehrere, würden sie mehr fördern und voran bringen, zumindest viel Kontakt zu anderen Vierbeinern sollte möglich sein.

So…nun seid Ihr dran. Wer will die Hübsche in Bad Homburg besuchen und kennenlernen?
Sie ist natürlich gechipt, entwurmt, geimpft, kastriert und negativ auf die gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Far From Fear e.V.

Anschrift 61350 Bad Homburg
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Frank Pfeil Telefon +49 (0)6172 1859149

Homepage http://www.farfromfear.org/

 
Seitenaufrufe: 154