shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LIDIA Zauberhafte Ulknudel sucht Familie fürs Leben

ID-Nummer381274

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameLIDIA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 9 Monate

Farbeweiß-braun

im Tierheim seit15.07.2021

letzte Aktualisierung15.07.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Sardinien- eine traumhaft schöne Urlaubsinsel, die auch von vielen Touristen besucht wird. Man verbringt Zeit mit seinen Liebsten am Meer, geht schön essen und sieht die schönen Seiten der Insel. Doch leider gibt es auch viel Leid, gerade für die dort lebenden Tiere. Vor allem während der Urlaubszeit gehen viele Anrufe und E-Mails bei uns ein, weil es glücklicherweise Menschen gibt, die die Augen nicht vor dem Schicksal der in Not geratenen Tiere verschließen und nicht einfach wegschauen.

Auch Lidia hatte Glück, dass sie von aufmerksamen Touristinnen entdeckt wurde, wie sie so ganz allein auf den Straßen umherirrte und fast von einem Auto überfahren wurde. Die Touristinnen wollten Lidia nicht einfach sich selbst überlassen und haben sie die ganze Nacht gesucht. Am nächsten Morgen ist es ihnen dann gelungen Lidia einzufangen und sie brachten sie in unser Kooperationstierheim, die L.I.D.A. Die zierliche Hündin teilt das traurige Schicksal vieler ihrer Artgenossen, denn Jagdhunde auf Sardinien werden oft unter schlimmen Bedingungen gehalten. Lidia hatte Glück und konnte diesen Bedingungen entfliehen.

Lida durfte Mitte September zu einer netten Pflegefamilie nach Aldenhoven ziehen. Ihre Vergangenheit hat sie offensichtlich komplett auf Sardinien gelassen und hat hier ein ganz neues Leben angefangen. Sie ist ein richtiger Clown, total verspielt und benimmt sich wie ein Junghund. Sie hört sehr gut und ist unterwürfig wenn der Ton etwas strenger wird.

Sie liebt die Hunde der Pflegestelle und tobt wie wild mit ihnen herum. Daher wünschen wir uns auch im neuen Zuhause sowohl einen Hundekumpel als auch einen Garten, in dem sie frei laufen und toben kann. Hundeerfahrene Katzen dürfen gerne im Haushalt leben, Kleintieren jagt sie gerne mal hinterher und sollten daher nicht im Zuhause leben.

Lidia ist sehr anhänglich und sucht immer Körperkontakt. Sie liebt die Menschen und kann auch gerne in einen Haushalt mit größeren Kindern vermittelt werden. Sie braucht aber auch konsequente Menschen, die sie auf ihrem Weg sicher begleiten.

Für unsere Ulknudel suchen wir zusammengefasst, die Familie mit Hundeerfahrung, Hundekumpel und Garten. Da sicherlich eine gute Portion Jagdhund in ihr steckt, wünschen wir uns Menschen, die den Charakter des Jagdhundes lieben und sie neben der körperlichen Auslastung auch geistig mit Mantrailing, Fährtensuche und Nasenarbeit fordern.

Vielleicht haben Sie ein Körbchen für sie frei? Dann freue ich mich sehr auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Lidia auf ihrer Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Charleen Struckmeier
Tel: 0160 - 63 74 25 4
charleen.struckmeier@streunerherzen.com


Steckbrief

Name: Lidia
Geboren: ca. 01.01.2016
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Gewicht: ca. 13 kg
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: weiß-braun
Mittelmeercheck: ja, Ergebnisse folgen
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja, ab Teenageralter
Handicap: nein
Aufenthalt: 52457 Aldenhoven

Zuhause: ja
Pflegestelle: nein
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: hundeerfahrene Halter

Garten: ja
Zweithund: ja
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt

Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Alle Hunde wurden einmalig einem Tierarzt vorgestellt zur Blutprobenabnahme für den Mittelmeercheck. Hier erhält der Hund einen Erstcheck (Ohren, Augen, Zähne, etc.). Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Hunde, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 52457 Aldenhoven
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Charleen Struckmeier Telefon +49 (0)160 63 74 25 4

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 475