shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CSONGOR

ID-Nummer381172

Tierheim NameProjekt Pusztahunde e.V.

RufnameCSONGOR

RasseKomondor-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 3 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit12.06.2021

letzte Aktualisierung15.07.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Hündinnen

Csongor lebte das typische Leben eines Kettenhundes in der ländlichen Puszta. Er wurde geboren und kam als Welpe an die Kette, von der er bis zu dem Tod seines Besitzer nicht mehr ab gemacht wurde. Gute Verpflegung, medizinische Versorgung oder auch nur ein bisschen Zuneigung und Kümmer hat unser großer Csongor sicher in seinem Leben noch nicht genießen dürfen. Dementsprechend verwahrlost kam er ins Tierheim.

Der Große wusste zunächst nicht, wie ihm geschah, aber er hat sich schnell in die Tierheimsituation eingefunden. Aufgrund seines einsamen Lebens ist er recht in sich zurückgezogen und ein wenig scheu. Aber er ist kein Hund, der ängstlich ist und nach vorne geht.

Da er sein ganzes Leben mit seiner Schwester zusammen gelebt hat, ist er mit Hündinnen verträglich. Andere Rüden sind ihm egal.

Einen Komondor (oder Mix) zu vermitteln ist per se nicht einfach. Wenn er zurückhaltend ist und nichts in seinem bisherigen Leben kennen gelernt hat, wohl noch schwieriger. Aber dann machen wir uns eben auf die Suche nach der Nadel im Heuhaufen, nach Menschen, die Komondore kennen und mögen. Die mit zurückhaltenden Hunden umgehen können und ländlich wohnen. Ein Garten ist für Herdenschutzhunde ein Pflichtprogramm.

Wenn Sie sich also gerade eine neue Aufgabe zulegen möchten, Erfahrungen mit Herdenschutzhunden oder aber reichlich Erfahrung mit Hunden im Allgemeinen haben (Shi-Tzsu oder Möpse zählen da nicht wirklich), ein geduldiger Mensch sind, der bereit ist, den Hund in seinem Tempo ankommen zu lassen, dann schauen Sie doch bei Csongor einmal hinter die Kulissen. Wenn der verfilzte Pelz ab ist und mit ein bisschen Geduld und Spucke wird ein toller Hund zutage kommen.

An Haushalte mit Kindern unter 14 möchten wir Csongor aufgrund seiner Zurückhaltung nicht abgeben.

Csongor und ich freuen uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Vermittlung: Nicole Halfenberg Mobil: 0157-30214828 E-Mail: n.halfenberg@projekt-pusztahunde.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Projekt Pusztahunde e.V.

Anschrift Roy 3
24392 Süderbrarup
Deutschland

Aufenthalts-  

land Ungarn

Homepage http://www.projekt-pusztahunde.de/

 
Seitenaufrufe: 393