shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DONA

Handicap

ID-Nummer380822

Tierheim NameTierschutz Pur e.V.

RufnameDONA

RasseHolländischer Schäferhund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 5 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit07.03.2021

letzte Aktualisierung11.07.2021

AufenthaltsortAusland

Größe groß

Temperament lebhaft

Im März 2021 fand Salva morgens Dona angebunden vor dem Tierheim. Ihr Zustand war sehr ernst. Also brachten Salva und Laura sie sofort in die Tierklinik und es war nicht klar ob sie überlebt. Doch sie schaffte es und zeigte von Anfang an großen Appetit und war, trotz ihrer Schmerzen, immer zu allen Menschen total liebevoll. Auch wenn ihre Blutwerte kritisch waren, hatten wir wegen ihres schlechten Erscheinungsbildes Schlimmeres erwartet. Die Ärzte waren aber zuversichtlich und sie behielten recht. Dona sieht inzwischen großartig aus.

Dona ist eine sehr anhängliche Hündin, besonders bei Laura, die sie lange Zeit bei sich zu Hause pflegte, bis sie fit genug war, um im Tierheim klar zu kommen. Sie ist sehr dankbar für all die Zuneigung und Pflege, die Laura ihr zukommen ließ. Im Haus bei Laura verhielt sich Dona gut und lernte schnell die Regeln. Generell ist sie klug und mag es zu lernen. Mit dem großen Hund von Laura verstand sie sich extrem gut. Allerdings gab es mit den kleinen Vierbeinern Schwierigkeiten. Zuhause, wenn alle entspannt waren, gab es keine Probleme, doch draußen, wenn die Kleinen spielten und rannten, wollte Dona sie jagen. Laura war bei einem Trainer, der ihr erklärte, dass Dona von den schnellen Bewegungen einfach sehr gestresst wird, da sie so nervös ist. Sie ist also nicht aggressiv, aber bei ihrer Größe und Kraft könnte es dennoch gefährlich für kleine Artgenossen werden.

Im Tierheim ist sie auf der Seite, wo keine ganz kleinen Hunde sind und versteht sich dort mit allen. Sie hat sich schnell angepasst und liebt es, gestreichelt zu werden. Es ist für sie auch überhaupt kein Problem, wenn andere Hund mitkuscheln möchten. Sie ist also nicht eifersüchtig.

Aufgrund ihrer starken Leishmainiose wurden ihre Blutwerte alle drei Monate kontrolliert; da die Werte nicht stabil sind und sie Proteine im Urin aufweist, kann es sein, dass die regelmäßigen Kontrollen auf Dauer nötig sind. Sie bekommt Allopurinol und für die Niere noch Ircvet und Nierendiätfutter.

Dona ist ein aktiver Hund, trotz ihrer gesundheitlichen Probleme. Sie wünscht sich also ein Zuhause, in dem sie gefordert wird. Sie hat zu Beginn mit Männern teils Schwierigkeiten, aber wenn sie sich an einen gewöhnt hat, ist sie eine tolle Begleiterin. Wir können nur nicht sagen, ob sie inzwischen zu kleinen Hunden kann, da wir aktuell keine im Tierheim haben.

Ihre Vorgeschichte findet ihr hier: https://www.tierschutz-pur.org/spendenaufruf-fuer-dona.

Dona hat eine Schulterhöhe von ca. 63 cm.

Unsere Hunde reisen alle kastriert, gechipt, geimpft und mit Heimtierausweis.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutz Pur e.V.

Anschrift Lärchenstr. 4
86498 Kettershausen
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.tierschutz-pur.org/

 
Seitenaufrufe: 572