shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LINK – - ein sooo liebenswerter, noch etwas schüchterner Schatz

ID-Nummer380358

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameLINK

RassePodenco Andaluz

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 9 Jahre , 4 Monate

Farbezimtbraun-weiß

im Tierheim seit27.05.2021

letzte Aktualisierung08.07.2021

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Link (*ca. 06/2012, ca. 46 cm) ist ein sehr lieber, sensibler Rüde, der offensichtlich bisher kein schönes Leben hatte. Mit seinen Artgenossen verträgt er sich ganz prima und zeigt sich im Umgang mit ihnen ganz locker. Fremden Menschen aber traut er noch nicht so richtig über den Weg und checkt sie lieber erst einmal aus sicherer Distanz ab. Aber seine Pfleger kennt er und zu denen hat er auch Vertrauen. Link braucht feste Bezugspersonen, die aus dem lieben Oldie wieder einen fröhlichen Hund machen – doch dafür ist ein Tierheim mit seinem ganzen Trubel sicher nicht der richtige Ort. Link geht sehr gerne spazieren und läuft dabei auch recht gut an der Leine, wird aber vorsichtshalber immer noch mit einer Doppelleine gesichert.

Wir durften Link im August 2021 selbst in Triple A kennenlernen und unsere Teamkollegin von Helfende Hände berichtet von ihm: Link ist einfach nur zum Knutschen und rührt einen ganz tief in der Seele an. Wir haben ihn insgeheim auch „Scrat“ genannt, denn genau wie das Eichhörnchen aus „Ice Age“ möchte er einfach nur kuscheln und schmusen und sehnt sich so sehr nach Liebe. Es fehlen ihm schon einige Zähne, aber die noch vorhandenen sind gesund und schön. Am liebsten hätten wir ihn eingepackt und mitgenommen, denn Link ist einfach ein Schatz.

Link wurde Ende Mai 2021 von der spanischen Polizei herrenlos aufgefunden und ins Tierheim Triple A (Marbella) gebracht. Wir vermuten, dass der arme Kerl einfach ausgesetzt wurde, denn er war nicht gechipt und niemand hat ihn als vermisst gemeldet oder nach ihm gesucht. In der ersten Zeit im Tierheim war er völlig verängstigt und hat sich am liebsten nur verkrochen. Er braucht einfach noch Zeit zum Auftauen, aber es wird von Tag zu Tag ein gutes Stück besser.
Nun wartet Link in Triple A auf liebe Menschen, die ihr Herz für ihn entdecken, ihn endlich auf der Sonnenseite des Lebens ankommen lassen und ihm zeigen, wie schön die Welt in sicherer Umgebung sein kann. Und diese Chance hat er mehr als verdient.

Vielleicht sind gerade Sie es ja, der sich unserer Meinung anschließt, dass Link es verdient hat, endlich glücklich zu werden und auf dessen Sofa noch ein Kuschelplatz frei ist? Dann würden wir uns über eine Kotaktaufnahme sehr freuen.

Wir suchen für den schüchternen Link ein hundeerfahrenes und ruhiges Zuhause, wo man erst einmal nichts von ihm erwartet. Wo man ihm mit viel Geduld begegnet und ihm Zeit gibt, sich mit seiner neuen Umgebung vertraut zu machen und einfühlsam an das Leben in einer Familie heranführt. Wo man nach und nach sein Vertrauen und Selbstbewusstsein aufbaut und nachhaltig stärkt. Wenn der Stress schrittweise von ihm abfällt, wird sich Link nach und nach seinen Bezugspersonen öffnen. Die gemeinsame Entdeckung der Welt auf ausgiebigen Spaziergängen und anschließend gemütliche Kuschelstunden werden ihm zeigen, dass seine Menschen es gut mit ihm meinen und er sich immer auf sie verlassen kann.

Ein bereits vorhandener, souveräner und friedlicher Ersthund könnte Link bestimmt die Eingewöhnung sehr erleichtern und ihm gleichzeitig Freund und Lehrer sein.

Ein hundesicher eingezäunter Garten wäre schön, in dem sich Link ohne Leine frei bewegen und beobachten kann, was um ihn herum so alles vorgeht. Kinder in der Familie sollten auf jeden schon älter sein, liebe- und verantwortungsvoll mit ihm umgehen und ihn nicht bedrängen.

Link ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.


KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Kris Melka
E-Mail: kris@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0170-8323836

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 22