shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MULAN Kriegerin sucht Königreich

ID-Nummer380132

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameMULAN

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Sterilisiert

Alter 1 Jahr , 5 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit06.07.2021

letzte Aktualisierung06.07.2021

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Mulan – ein Name für eine große Kämpferin, und wirklich, unsere Mulan hat ihn mehr als verdient. Als die schwarze Schönheit im September 2020 in die Hände unserer Partner in Huelva kam, hatte sie drei gebrochene Beine, und das Allerschlimmste war, dass das nicht Mulans größtes Problem war. Wie das grandiose, jetzt erst ein Jahr alte Mädchen (Stand 06/2021) auf die Straße kam, weiß niemand, aber wir wissen, dass sie dort überfahren wurde – und sich niemand darum kümmerte, bis die Tierschützer eintrafen. Mulan musste operiert werden, ihr linker Vorderlauf wurde genagelt, ihre Hinterbeine wurden mit Platten stabilisiert. Nach dem höchst positiv verlaufenen Eingriff zeigte sich dann, dass Mulan furchtbare Angst vor Menschen hat, sie in ihrem Heilungsprozess zu unterstützen war schwierig und man überlegte angestrengt, wie man der hübschen Prinzessin auf diesem Weg besser beistehen könnte. Also zog unsere schwarze Perle nach ihrem Aufenthalt in der Tierklinik nicht ins Tierheim, sondern zu einer sehr erfahrenen Pflegefamilie, wo ihre Wunden (die äußeren wie die inneren) heilen konnten.

Heute ist Mulan immer noch ängstlich gegenüber Fremden und sie würde am liebsten unsichtbar werden, wenn sie beim Spaziergang an einer Gruppe vorbeilaufen muss oder gar über einen belebten Platz, aber sie geht tapfer mit den Menschen, denen sie vertraut – nicht gerne, aber zuversichtlich, dass sie beschützt wird. Es gibt allerdings einen Ort, an dem Mulan andere Leute schon fast egal sind, nämlich an ihrem heißgeliebten Strand, wo sie mit Hingabe badet, mit vierbeinigen Freunden spielt und ausgedehnte Schläfchen im Sand macht. Wer unserem Fotomodell zum ersten Mal in dieser Situation begegnet, käme nie auf die Idee, welche Geschichte und wie viele Narben die noch so junge Hündin schon mit sich herumträgt.

Mulan hat in ihrer Pflegefamilie schon so manches gelernt. Sie läuft hervorragend an der Leine, sie ist abrufbar und liebt Autofahrten – aber sie braucht natürlich auch in ihrem kommenden Leben ganz besondere Menschen, die sie weiter auf ihrem Weg begleiten.

Unsere Kriegerin ist hochintelligent – und ihre unfassbar hübsche Rute könnte durchaus darauf hinweisen, dass ein wenig Groenendael in ihr steckt. Sie will lernen und arbeiten, ist aber durch ihre Frakturen nicht für jeden Hundensport geeignet. Ihre zukünftigen Halter müssen also neben unendlicher Geduld und dem Willen, das Herz dieses absolut fantastischen Mädchens zu erobern auch viel Kreativität mitbringen, ein bisschen Hundeerfahrung wäre auch klasse. Für den Anfang wäre ein Garten sicher hilfreich – und Kinder sind für Mulan noch der Horror, wobei das selbstverständlich nur für das Alter zutrifft, in dem man dem Nachwuchs noch nicht so richtig erklären kann, dass das neue Familienmitglied nicht spielen will und Kuscheln nach den Regeln des Hundes passiert. Teenager, die Mulans Rückzugsorte respektieren (und nicht jeden Tag Freunde nach Hause mitbringen) sind kein Problem. Ein souveräner, freundlicher, verspielter Ersthund wäre für unsere Ebenholzschönheit ein Traum, allerdings sollte dann darauf geachtet werden (können), dass das Spielen und Toben in einem für Mulan angepassten Rahmen verläuft. Unsere Prinzessin ist eine Herausforderung, das ist keine Frage, aber wer sich ihr stellt, wird sicher belohnt … Es wäre einfach toll, schon bald zu sehen, wie Mulan ihr neues Heim für sich erobert – und die Herzen ihrer Menschen gleich dazu.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 741