shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SANNA , ängstliche und zurückhaltende Hündin sucht ein geduldiges Zuhause

ID-Nummer379569

Tierheim NameStreunerglück e.V.

RufnameSANNA

RasseDeutscher Schäferhund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 9 Monate

Farbebraun meliert

im Tierheim seit01.02.2021

letzte Aktualisierung02.07.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Schenkst du mir Zeit? Dann schenk ich dir Glück!

Ich bin Sanna. Ich bin schüchtern. Ich bin bereit für die Welt, wenn du es auch bist.
Weil ich noch nicht viel Kennengelernt habe, sind viele Umweltreize noch sehr einschüchternd für mich. Deshalb wünsche ich mir Menschen, die mir Zeit schenken. Zeit zum Ankommen, Zeit zum Lernen, Zeit damit ich ein wundervoller Familienhund werden kann. Ich weiß, dass ich alle tollen Eigenschaften in mir trage. Jetzt fehlt nur noch ein reizarmes Zuhause, gerne auf dem Land, bei Menschen die es gut mit mir meinen.

Ich bin ein Schäferhundmix und würde mir einen souveränen Ersthund sehr freuen. Dann kann ich mich prima orientieren und lerne, dass die Welt es gut mit mir meint. Hat jemand da draußen vielleicht Platz, einen netten Hundekumpel, eine ländliche Umgebung und einen ruhigen Haushalt? Dann bitte melde dich bei mir. Ich hab meine Koffer schon gepackt und sehne mich danach, endlich im Leben anzukommen. Vielleicht bei dir?

Sanna kam gemeinsam mit Schwester Kalina in unsere Obhut. Die beiden Mädels zeigen sich Menschen gegenüber sehr neugierig, aber doch scheu. Sie kommen kann, sie fressen aus der Hand, sie beobachten uns gerne. Aber versucht man sie anzufassen, weichen sie aus und gehen weg. Mit anderen Hunden verstehen sie sich prima und sind dann auch ganz ausgelassen und tollen herum. Muss man die beiden anfassen (zB zum Impfen, Geschirr anlegen, etc.), lassen sie es über sich ergehen und erstarren, wenn sie nicht fliehen können. Eine Tendenz nach vorn haben sie beide bisher nicht gezeigt. Wir gehen davon aus, dass Sanna und Kalina die ersten Wochen sehr reizarm verbracht haben und wahrscheinlich auch keinen Kontakt zu Menschen hatten. Es wird also noch ein Stück Arbeit, die Mädels zutraulich zu bekommen.

Sanna darf sich jetzt erstmal in ihrer Pflegestelle einleben und dort von den vorhandenen Hunden lernen und weitere für sie bisher ängstigende Herausforderungen meistern.

Für das Kennenlernen von Sanna sollte also Zeit mitgebracht werden und mehr als ein Besuch eingeplant werden.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerglück e.V.

Anschrift 87742 Apfeltrach
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://streunerglueck.de/

 
Seitenaufrufe: 1508