shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KISSY

ID-Nummer379381

Tierheim NameTierhilfe los Duendes

RufnameKISSY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Monate

Farbeweiß-beige-grau

im Tierheim seit01.07.2021

letzte Aktualisierung01.07.2021

AufenthaltsortAusland

Kissy. Darf's ein bisschen mehr sein?

Ein bisschen mehr gute Laune? Ein bisschen viel mehr Lebensfreude? Ein bisschen mehr Action?

Über die im Januar 2021 geborene Mischlingshündin gibt es wirklich nur Positives zu berichten! Sie ist sehr freundlich und aufgeschlossen gegenüber Mensch und Tier, sie ist sehr menschenbezogen, anhänglich und verschmust und glücklich, wenn man ihr Zeit und Aufmerksamkeit schenkt. Sie liebt es mit den anderen Hunden der Auffangstation zu spielen, rennen und toben, wäre somit der perfekte Hund für die Mehrhundehaltung, sie ist interessiert an Neuem und sehr lernfreudig. Durch ihre Begeisterungsfähigkeit und Bewegungsfreudigkeit wäre sie bestimmt der ideale Hunde für alle Hundesportaktivitäten, wie Agility, FlyBall, DogDance etc. Die Kollegen vor Ort denken, dass in ihr Gene vom Border Collie stecken könnten, es weiß aber natürlich keiner. Kissy hat eine gut händelbare Größe von etwa 46 cm Schulterhöhe und auch wenn sie noch etwas wachsen wird, wird sie wohl nur um die 50 cm erreichen.

Die junge Hündin hielt sich in einer verlassenen Gegend auf, so dass sich die Tierschützer fragten, wie sie wohl dorthin gekommen sein mag und wie sie dort überleben sollte? Es war extrem heiß an diesem Tag und Kissy stürzte sich vor allem auf das angebotene Wasser und anschließend auf das Futter. Ab da wich sie den Tierschützern nicht mehr von der Seite und so brachten sie es nicht übers Herz sie ihrem mehr als ungewissen Schicksal zu überlassen. Auch in dem Wissen, dass sie aufgrund ihres Alters wohl sehr bald gedeckt und zur Welpenvermehrung beitragen würde. Aus diesem Grund reist Kissy auch kastriert in ihr künftiges Zuhause.

Kissy lebt jetzt in einer kleinen Auffangstation mit anderen Hunden und Welpen zusammen. Als Mischlingshund unbekannter Elterntiere können wir zu ihrer genetischen Veranlagung keine Angaben machen. Möglicherweise zeigt sich in ihrem künftigen Zuhause ein Jagdtrieb, vielleicht steckt ein Schuß Hüte- oder Herdenschutzhund in ihr, vielleicht von allem ein bisschen oder vom einen mehr und vom anderen weniger.

Der kleine Sonnenschein passt prinzipiell zu vielen Menschen und Lebenssituationen, zu einer Familie mit vielen Händen zum Streicheln, zu einem Paar oder zu einer Einzelperson. Kissy braucht jedoch mehr körperliche und geistige Beschäftigung als ein durchschnittlicher Junghund. Zu Couchpotatoes passt sie keinesfalls, braucht aber natürlich trotzdem ihre Ruhe- und Erholungsphasen, die für jeden Hund sehr wichtig sind. Für die passenden Menschen ist die freundliche und lebensfrohe Hündin ein Traumhund und die gilt es zu finden!
Im neuen Zuhause braucht jeder Hund gerade in der Anfangsphase erst einmal Zeit sich an die neue Lebenssituation zu gewöhnen und möchte immer bei seinem 'Rudel' sein. Nach und nach kann er dann lernen auch einmal ganz allein zu Hause zu bleiben, doch dafür benötigt es Zeit und Geduld, die auch Kissys Menschen mitbringen sollten.

Wenn Sie für die Power-Hündin mit dem Kuschelfaktor ein Plätzchen auf Lebenszeit in Ihrem Herzen, in Ihrem Leben und am besten auch auf Ihrer Couch haben, melden Sie sich bitte schnell bei uns. Kissy braucht dringend ein Zuhause, denn in der Auffangstation gibt es zu wenige Streicheleinheiten und zu wenig Abwechslung. Ihren Namen erhielt Kissy übrigens aufgrund ihrer markanten Fellfärbung um die Augen, sie erinnerte die Tierschützer an die Rockband KISS.

https://www.youtube.com/watch?v=llNpDZsello

https://www.youtube.com/watch?v=FK1hDEQhPNw&t=35s

https://www.youtube.com/watch?v=hw4Ylqu6WVM

Weitere Fotos/Videos finden Sie auf unserer HP auf Kissys Seite https://www.los-duendes.org/029-kissy.htm

Unsere Hunde sind tierärztlich untersucht, entfloht, entwurmt, haben die Mehrfach- plus Tollwutimpfung, sind auf die sogenannten Mittelmeerkrankheiten getestet; Welpen und Junghunde zusätzlich auf Giardien. Alle Hunde sind gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis.

Schutzgebühr: 440 EUR

Kontakt: kontakt@los-duendes.org

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe los Duendes

Anschrift Bulmker Str. 29
44651 Herne
Deutschland

Homepage http://www.los-duendes.org/

 
Seitenaufrufe: 276