shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ARIUS schüchterner Vierbeiner sucht einfühlsame Menschen

ID-Nummer379283

Tierheim NamePfotenhilfe Sauerland

RufnameARIUS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 3 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit30.06.2021

letzte Aktualisierung30.06.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Arius, männlich, Jagdterrier Mix, geboren 20.6.2020, 35cm, 8,9kg

Arius sucht einen Platz mit Erfahrung mit Angsthunden, da er im Tierheim keine weiteren Fortschritte macht.

Dieser Hund lebt noch im Tierheim Kecskemét in Ungarn kann aber zeitnah nach Deutschland reisen.
Sie interessieren sich für diesen Hund?
Bitte füllen Sie unbedingt unseren BEWERBUNGSBOGEN auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Oder unter nachfolgenden Link werden Sie direkt zum Bewerbungsbogen weitergeleitet:
https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/vermittlungsablauf/adoption

Der süsse Arius wurde am 5.3.2021 herrenlos in Kecskemét gefunden, zusammen mit Apachi. Beide Hunde waren sehr ängstlich und es gelang nur, Apachi zu sichern. Zum Glück konnte Arius am nächsten Tag eingefangen werden. Bei der Chipkontrolle wurde man natürlich nicht fündig und vermisst wurden die beiden Hunde auch nicht. Apachi hat bereits ein Zuhause in Deutschland gefunden und Arius möchte auch bald zu den glücklichen Hunden gehören und wartet sehnsüchtig im Menhely auf seine Menschen die mit ihm durch dick und dünn gehen.

Arius ist noch immer unsicher, schüchtern und in neuen Situationen recht ängstlich, bleibt dabei aber freundlich und lieb. Bei fremden Menschen ist er noch sehr zurückhaltend, aber seiner Vertrauensperson Tibi hat er bereits sein Herz geschenkt und kann in dieser Zeit, wo mit ihm gearbeitet wird, schon tolle Fortschritte vorweisen und hin und wieder vergisst er seine Angst und zeigt sich für einen kurzen Augenblick fröhlich und glücklich. Trotzdem sollten seine neuen Menschen genug Einfühlungsvermögen, Zeit, Verständnis und Geduld für Arius aufbringen können, ihn unterstützend in sein neues Leben begleiten und ihn langsam an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen, ihm Sicherheit geben und sein Selbstbewusstsein stärken. Mit seinen Artgenossen versteht er sich gut und ein souveräner Zweithund, an dem er sich orientieren kann, wäre sicher eine grosse Hilfe für ihn, im neuen Leben Fuss zu fassen.

Für unseren sensiblen Arius soll auch endlich die Sonne scheinen! Er hat so viel in seinem Leben versäumen müssen. Wir suchen liebe und geduldige Menschen mit Erfahrung mit unsicheren Hunden, die vorerst keine Erwartungen an Arius stellen, sondern ihm die Zeit geben, die er braucht, um anzukommen. Verständnisvolle Menschen, die ihm zeigen, wie es sich anfühlt, ein eigenes Zuhause zu haben, die ihm ganz viel Liebe und Geborgenheit schenken und ihn so lieben wie er ist. Arius wird bestimmt bald merken, dass er seinen Menschen vertrauen und ein glückliches und sorgenfreies Leben geniessen kann.

Wem darf Arius zeigen, was wirklich in ihm steckt?

Besuchen Sie unsere neue Homepage, wir freuen uns:
https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenhilfe Sauerland

Anschrift Madfelder Str. 25
34431 Marsberg
Deutschland

Homepage http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/

 
Seitenaufrufe: 395