shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

QUEEN - Es wird Zeit für eine eigene Familie! PS 86356 Neusäß

ID-Nummer378860

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameQUEEN

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 1 Monat

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit27.06.2021

letzte Aktualisierung27.06.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Steckbrief: Queen

Geburtsdatum: 19.08.2018
Geschlecht: weiblich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: ja

Schulterhöhe: ca. 48 cm, ca. 20 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC folgt

verträglich mit:
- Rüden: ja
- Hündinnen: ja
- Katzen: ja (Bedingung: hundeerfahrene Katzen)
- Kindern: ab 10 Jahren

Vermittlung:
- an Hundeerfahrene
- in ländliche Lage mit gut eingezäuntem Garten/Grundstück
- gerne zu vorhandenem Ersthund (keine Bedingung)

Aufenthaltsort: 86356 Neusäß

Meine Transportgebühr wurde gespendet durch Annette P.


Update 18.09.2022: Queen – ein Seehund ?!

Sie liebt das Wasser so sehr … sollten Sie Interesse an Queen haben, sollten Sie eine Bademöglichkeit in der Nähe haben… das ist keine Vermittlungsbedingung … aber man könnte gemeinsam viel Spaß haben…

Ihr Pflegefrauchen berichtet :
„Ich würde sagen, sie ist keinesfalls ein Stadthund; sie braucht eine ländliche Gegend mit Wald und Feldern. In der Stadt möchte ich mit ihr nicht gehen. Zumindest noch nicht. Autos machen ihr zwar keine Angst, aber Menschenmengen schon.
Dafür macht ihr (im Vergleich zu den anderen beiden) der Staubsauger nichts aus. Sie schnüffelt ihn ab und dreht den Kopf schief- das wars. Super.
Im Haus liegt sie immer noch am liebsten in ihrem Eck im Arbeitszimmer. Ich hole sie aber zeitweise raus und versperre ihr den Zugang, damit sie mal im Wohnzimmer bei uns ist. Das funktioniert auch gut. Sie kommt auch von sich auf die Couch und entspannt sich. Auch in die im Wohnzimmer befindlichen Hundebetten geht sie. Aber, sobald sie wieder Zugang zum Arbeitszimmer hat, verkrümelt sie sich wieder. Ruft man sie, kommt sie aber immer öfter ins Wohnzimmer, schaut kurz, dreht dann aber wieder um und läuft wieder ins Arbeitszimmer. Dort knistert es auch noch etwas, wenn Zucchi oder Angie ihr zu nahekommen. In den sonstigen Räumen ist es kein Problem mehr. Nicht mal, als wir heute das mit der Kopfarbeit gemacht haben. Alle drei standen nebeneinander und ich habe Wurst verteilt. Keinerlei Aggression oder Futterneid.
Und heute ist sie auch hergekommen, damit ich ihr das Geschirr anlegen konnte. Bisher ging das nur auf ihrer Decke.
Das Haus jedenfalls hat sie als sicheren Rückzugsort anerkannt. Kommen wir heim, läuft sie schnurstracks zur Haustüre und will rein. Nur, bei dem Mistwetter müssen natürlich vorher die Pfoten geputzt werden. Das macht sie brav mit.
Letzte Nacht haben wir die Küchentüre (bisherige nächtliche Trennung zwischen Queen und den beiden anderen) aufgelassen, nachdem sie die Nacht davor unruhig war und mit dem Türstopper (ca. 2 kg) Bodybuilding betrieben hat ????, beim Teppich im Arbeitszimmer am Rand ein paar Fäden gezogen und öfter mal gebellt hat. Letzte Nacht war sie dann ruhig, nachdem die Türe offen war. Ich denke, sie hört die beiden anderen dann und fühlt sich nicht allein.
Sie hat den Tierarzt super gemeistert. Ist ruhig gestanden beim Blutabnehmen und bei der Impfung. Der TA hat sogar ein halbes Bussi bekommen (na ja, sie knutscht aber auch wirklich jeden ab). ?? einzig beim Rausgehen war im Gang viel los (ein Hund gerade zur Tür rein, ein anderer vom Warte- ins Behandlungszimmer). Das war ihr etwas zu viel. Aber wir haben es dann doch geschafft .“
Es ist bemerkenswert wie schnell Queen lernt ! Wie ein trockener Schwamm saugt sie alle Aktionen und Informationen auf. Man möchte meinen, dass sie unbedingt alles richtig machen will und gefallen will. Das ist ein unglaublicher Charakterzug ! Fast schon eine Streberin!
Eine in jeder Hinsicht außergewöhnliche Hündin !
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktualisierung 8. September 2022

Geschafft!!! Seit wenigen Tagen ist Queen als Pflege-Hund in 86356 Neusäß. Lange musste sie auf diese Chance warten. Dabei ist sie so einzigartig schön mit dem gestromten Fell und den auffallend hellen Augen. Und ….. Überraschung! Queen ist viel kleiner, als wir alle dachten …statt 60 cm bringt sie es nur auf eine Größe von 48 cm. Das ist sehr komfortabel.

In Queens Pflegefamilie leben eine weitere Hündin und „unser Zucchini“. Ihre Familie ist entsprechend erfahren mit Tierschutzhunden. In den ersten Tagen war die „jetzt kleine“ Maus noch vollkommen überfordert mit dem engen Kontakt in der neuen Lebensgemeinschaft und fand die hündische Gesellschaft nicht so gut….dies aber auch nur auf engem Raum im Haus. Bei der Gassi-Runde läuft sie locker zwischen den „Alteingesessenen“ – und sie ist gerne unterwegs, denn es gibt so Vieles zu entdecken. Mit Menschen gibt es keinerlei Kontaktprobleme; sie sucht aktiv nach Streicheleinheiten.

Queen lernt nun das Hunde 1x1 in ihrer Pflegefamilie. Stubenreinheit ist bereits kein Thema mehr.
Autofahren ist positiv mit Spazierengehen verknüpft und auch ein unfreiwilliges Taucherlebnis hat sie locker weggesteckt. Sie scheint Wasser sehr zu mögen - geht sogar mit der Nase unter den Wasserspiegel, als ob es unter Wasser mehr zu schnuppern gäbe…

Queen ist noch ein Roh-Diamant, aber es zeichnet sich bereits ab, dass sie „lernen“ will und ein aktiver Hund ist. Wenn Sie sich für Queen interessieren, sollten Sie ebenso gerne „unterwegs“ sein….

Na, schon ein bisschen verliebt? Dann rufen Sie mich gerne an! oder – sofern die Entfernung nicht zu groß ist – lernen Sie das hübsche Hunde-Mädchen persönlich kennen.
---------------------------------------------------------------------------------------------------

QUEEN – Eine sardische Familien-Saga

Lesen Sie die Geschichte von Queens Familie unter:

https://www.saving-dogs.com/hunde/hunde-op/queen/


Ansprechpartner:
Claudia Hölling
Fon: 02864 / 88 53 69
Fax: 02864 / 67 86
Mobil: 0174 / 19 03 713
eMail: c.hoelling@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift 86356 Neusäß
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)177 7003377

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 770