shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MINERVA menschenbezogen, sehr intelligent und energiegeladen

ID-Nummer378528

Tierheim NameStray Einsame Vierbeiner e.V.

RufnameMINERVA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 9 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit01.06.2021

letzte Aktualisierung25.06.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

geb. ca. Anfang Dezember 2020 – 17 kg (Stand Juni 2021) – Drama / noch in Griechenland
23.06.2021: Minerva, kurz Mini genannt, wurde im Januar 2021 zusammen mit ihren sieben Geschwistern in einem Park ausgesetzt und dort von uns gerettet. Aller Wahrscheinlichkeit nach war das Wurf einer Jagdhündin mit Zuhause, die der Jäger nicht wollte und so entsorgt hat. Um die Kleinen vor der Kälte zu schützen hatte ein tierlieber Mitmensch eine provisorische Hundehütte mit Dach zusammengebaut und eine Decke hinein gelegt, so dass die Kleinen in der Kälte überlebt haben bis zu ihrer Rettung. Alle ihre Geschwister wurden bereits adoptiert. Auch Minerva wurde am 20.01.21 vermittelt. Leider kam sie nun zurück, da der Adoptant einen neuen Job gefunden hat und seine beruflichen Verpflichtungen ihm nicht mehr genug Zeit für Minerva ließen.
Charakter und Eigenarten: Minerva ist eine äußerst liebenswerte Welpine mit viel Energie. Sie liebt die Bewegung und zu rennen. Sie könnte nicht in einem Umfeld leben, in dem sie tagsüber viele Stunden allein zuhause bleiben müsste, ohne sich draußen beim Spaziergehen auspowern zu dürfen. Sie ist fröhlich, schlau und temperamentvoll. Sie verträgt sich sehr gut mit den anderen Hunden und ist sehr menschenbezogen. Sie liebt es ihrem Menschen nahe zu sein. Die zuckersüße Minerva braucht eine gute Erziehung, sie muss noch das richtige Verhalten lernen und auch Befehlen zu folgen.
Unsere Kollegin in Griechenland schreibt: „Mini ist eine Jagdhündin, wahrscheinlich reinrassiger Geckas.
Sie ist bildschön, lieb, verschmust, menschenbezogen, sehr intelligent und energiegeladen.
Deshalb braucht sie ein Zuhause, in dem sie geistig und körperlich ausgelastet wird. Sie braucht die Möglichkeit zum Toben, Auspowern.“

Schutzgebühr 380 € + 50 € Transportkosten

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Stray Einsame Vierbeiner e.V.

Anschrift Schillerstr. 25
66851 Bann
Deutschland

Homepage http://www.stray-einsame-vierbeiner.de/

 
Seitenaufrufe: 407