shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NINA eine schüchterne Maus

ID-Nummer378378

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameNINA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 8 Monate

Farbegrau-creme

im Tierheim seit22.06.2021

letzte Aktualisierung23.06.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Nina
Rasse: Mischling
Geschlecht: Weibchen
Geburtsdatum: 02.2016 (5 Jahre alt)
Ungefähre Größe: 47cm
Kastriert: ja
Katzentest: auf Anfrage
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: alles negativ
Aufenthaltsort: Adoromimos, Mafra


Nina stammt von einem ehemaligen Schäfer, der vor ein paar Jahren seine Schafherde aufgelöst hat. Der Mann hatte viele Hunde, die er von da an nicht mehr brauchte und sich schrittweise überreden ließ, sie an unsere Tierschutzkollegin Ana zu übergeben. Nina und 2 weitere Hündinnen waren die letzten Hunde, die er noch hatte.

Nun hat auch Nina es endlich geschafft und die Chance, ein liebevolles Zuhause zu finden. Der Mann hat den Hunden nie etwas Böses getan, allerdings hatte er nie ein besonderes Verhältnis zu den Hunden. Er versorgte sie, aber einen liebevollen und fürsorglichen Umgang, kennt Nina nicht.

Das wollen wir ändern und somit ist diese wunderschöne Hündin hier jetzt auf der Suche nach ihrem Traumzuhause.

Nina ist noch sehr schüchtern. Sie hat die meiste Zeit ihres Lebens ohne menschliche Zuwendung auf dem Gelände gelebt und ist Menschen gegenüber noch misstrauisch. Sie braucht Zeit und Überwindung, um sich zu öffnen.

Streicheleinheiten kann sie im Tierheim noch nicht wirklich genießen und duckt sich weg. Sie braucht Menschen, die ihr mit Liebe und Geduld den Zugang und das Vertrauen zu Menschen beibringen.

Für Nina wäre es vorteilhaft, wenn man mit ihr eine Hundeschule besucht, um mit professioneller Unterstützung gemeinsam zu einem tollen Team zusammenzuwachsen.

Mit anderen Hunden versteht Nina sich prima. Sie hat im Umgang ein unkompliziertes Wesen und geht Konflikten aus dem Weg. Nina kann durchaus zu einem souveränen Ersthund vermittelt werden, der ihr den Einstieg ins neue Leben erleichtert und an dem sie sich orientieren kann.

Nina kennt kleine Kinder, da sie am Wochenende immer Besuch von einer Patin mit ihrer kleinen Tochter (3 Jahre) bekommt. Mit dem Mädchen geht sie erstaunlich souverän um und stört sich nicht wirklich an ihr.

Als Nina ins Tierheim kam, war ihr Fell von den ganzen Jahren, die sie draußen auf dem Gelände lebte, ziemlich verschmutzt. Daher hat sie zuallererst ein schönes Bad und eine neue Frisur bekommen. Aktuell ist sie geschoren, aber auf einigen Fotos sieht man ihr eigentliches, schönes Haarkleid.

Nina ist eine bezaubernde Hündin, der bisher die Herzensmenschen fehlen, die sie an die Pfote nehmen und mit ihr den Weg in ein glückliches, sorgloses Leben beschreiten. Wir sind uns sicher, dass Nina sich mit entsprechendem Training, viel Liebe und Geduld zu einem tollen Hund entwickelt.

Jetzt braucht sie nur noch DIE MENSCHEN, die ihr diese Chance geben möchten und sich nicht von anfänglicher Arbeit abschrecken lassen.

Wenn Sie bereit sind, einem ängstlichen Hund wie Nina den Start in ein unbeschwertes Hundeleben zu ermöglichen, dann melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin Paula Hoch. Sie kennt Nina persönlich und hat bereits Erfahrung mit den anderen (auch ängstlichen) Hunden, die vom selben Schäfer abgegeben wurden, und kann Ihnen alle Fragen rund um Nina und einer möglichen Adoption kompetent beantworten.

Paula Hoch (Sprachen: Deutsch, Englisch) erreichbar 12 bis 19 Uhr e-Mail: hoch@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Meisenstr. 6
71576 Burgstetten
Deutschland

Aufenthalts-  

land Portugal

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 479