shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CLYDE großer Wuschel mit eigenem Kopf sucht ein neues Zuhause auf dem Lande

ID-Nummer378249

Tierheim NameHamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.

RufnameCLYDE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 3 Monate

Farbeschwarz mit etwas weiß

im Tierheim seit22.04.2021

letzte Aktualisierung23.06.2021

AufenthaltsortTierheim

Kinderlieb nein

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

• braucht erfahrene Halter
• möchte noch viel von dem lernen, was im Zusammenleben mit Menschen wichtig ist
• wird nicht zu Kindern vermittelt

Clyde stammt ursprünglich aus Rumänien und ist von dort aus durch unsere Partnerorganisation „Tierhilfe Hoffnung e.V.“ zu uns ins Tierheim gekommen.

Mit Clyde bekommen Sie einen Hund an Ihre Seite, der es gelernt hat, sich zu behaupten. Fremden Personen begegnet er zunächst zurückhaltend: Er ist kein Allerweltshund! Manchmal ist er einfach gerne mal für sich. Er ist aber grundsätzlich freundlich und lässt seinen Charme spielen, solange Menschen ihn nicht bedrängen. Wenn er jedoch gezwungen werden soll, etwas zu tun, was er nicht möchte (wie zum Beispiel in einer Tierarztsituation), dann kann er auch mal ungnädig werden.
Er hat noch nicht viel von dem gelernt, was wir hierzulande von einem Hund an Grunderziehung erwarten. Clyde ist aber intelligent und wird, bei fachkundiger und ruhiger Anleitung, schnell aufholen. Der Hund kann aber bereits das Kommando „Sitz“ und es ist eine Freude, mit ihm spazieren zu gehen. Denn er kann schon hervorragend an der Leine gehen. Er ist zudem gelassen bei Begegnungen mit anderen Menschen und Hunden sowie den großstädtischen Außenreizen wie Autos, Fahrradfahrenden, Joggenden etc. Aus Sicherheits- und Praktikabilitätsgründen trägt er im Tierheim meistens einen Maulkorb. Erfahrene Hundehalter*innen benötigen ihn mit Sicherheit nicht.

Der große Wuschel sucht hundeerfahrene Menschen mit Einfühlungsvermögen und Geduld, die sich nicht vor einem großen und selbständigen Hund fürchten, sondern mit so einem umgehen können. Kleinkinder sollte es in seinem zukünftigen Zuhause besser nicht geben. Auch andere Hunde oder Kleintiere sind überaus entbehrlich, damit Clyde die Aufmerksamkeit bekommen kann, die er für einen Start in sein neues Leben am Anfang sicherlich benötigt.
Der strubbelige Kerl passt besser aufs Land als in die Stadt: Ein Haus mit Garten, das er sogar am Zaun verteidigen darf, würde ihm sicherlich gefallen.

Gesundheitlich hat er derzeit noch mit Herzwürmern zu kämpfen, die behandelt werden, Er würde sich aber bereits über einen Besuch von Ihnen freuen! Schicken Sie uns dafür gerne Ihren ausgefüllten Fragebogen an kontakt@hamburger-tierschutzverein.de
Clydes HTV-Nummer bei uns lautet 174_A_21

https://www.hamburger-tierschutzverein.de/tiervermittlung/hunde/grosse-hunde/15752-174-a-21-clyde

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

• braucht erfahrene Halter • möchte noch viel von dem lernen, was im Zusammenleben mit Menschen wichtig ist • wird nicht zu Kindern vermittelt
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.

Anschrift Süderstr. 399
20537 Hamburg
Deutschland

Telefon +49 (0)40 2111060

Homepage http://www.hamburger-tierschutzverein.de/

 
Seitenaufrufe: 1034