shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

HONEY - sucht einen liebevollen Altersruhesitz

Notfall

ID-Nummer378224

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameHONEY

RasseGolden Retriever-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 11 Jahre

Farbecreme

im Tierheim seit13.06.2021

letzte Aktualisierung22.06.2021

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Honey (*ca. 09/2010, ca. 48 cm) ist eine rundum liebenswerte und ausgeglichene ältere Dame, die sich einfach mit jedem und allem verträgt. Sie kennt bereits ein Leben im Haus, ist stubenrein und kann auch einmal für einige Zeit alleine bleiben, ohne etwas zu zerstören. Sie ist gut leinenführig und geht sehr gerne spazieren und auch im Auto fährt sie völlig problemlos mit. Honey sucht die Nähe ihrer Menschen und hat auch mit kleinen Kindern keine Probleme. Schmuseeinheiten genießt sie sehr und freut sich über jedes liebe und anerkennende Wort. Er versteht sich gut mit anderen Hunden beiderlei Geschlechts und selbst mit ruhigen Katzen kommt sie sehr gut aus.

Honey wurde Anfang Juni 2021 zusammen mit ihren beiden Lebensgefährtinnen (Ella und Murphy) ins Tierheim Triple A (Marbella/Spanien) gebracht, weil ihr Frauchen ins Krankenhaus gekommen ist und sie es leider nicht mehr verlassen wird. Honeys Herrchen muss sich neben seiner Ganztagsarbeit noch seinen zweijährigen Enkel betreuen, so dass er schlichtweg überfordert ist und sich schweren Herzens dazu entschlossen hat, sich von seinen liebgewonnenen Hunden zu trennen in die Hoffnung , dass sie alle drei noch ein Zuhause finden, wo sie ihren Lebensabend in liebevoller Obhut verbringen dürfen.

Kurzum: Wir suchen für Honey liebe Menschen, die sie ohne Wenn und Aber bei sich aufnehmen und ihr damit einen wohlverdienten Altersruhesitz geben möchten, in dem sie sich geborgen fühlt und auf ihre alten Tage noch einmal restlos glücklich werden darf. Sie wäre sehr gut geeignet für noch rüstige Senioren, die in Honey eine Bereicherung ihres Alltags sehen und als willkommenen Anlass, täglich ein paar gemütliche Runden draußen in die Natur und „ums Eck“ zu drehen.

Wer schon einmal einen älteren Hund hatte, durfte erfahren, dass gerade alte Hunde eine sehr innige Beziehung zu ihren Menschen aufbauen. Sie verlangen nichts und geben so viel, bereichern den Alltag und zeigen eine sehr große Dankbarkeit für alle Liebe und Fürsorge, die ihnen geschenkt wird.

Honey ist eine genügsame Hündin, die nicht viel braucht um auf seine alten Tage noch einmal restlos glücklich zu werden: Es reichen ihr ein warmes Körbchen und die Gewissheit, dass sie von ihren Menschen geliebt wird und sich immer auf sie verlassen kann. Gemeinsame Schmusestunden sollten dabei nicht zu kurz kommen, denn dieses liebe Ömchen braucht die enge Anbindung an seine Menschen.

Honey ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist sie auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Ruth Bachhausen
E-Mail: ruth@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0170-8323836

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 527