shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ZORRITO Wir suchen für ihn ein ruhiges, erfahrenes Zuhause, ohne kleine Kinder und unbedingt mit einem souveränen Ersthund!

ID-Nummer378188

Tierheim NameSalva Hundehilfe e.V.

RufnameZORRITO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 2 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit22.06.2021

letzte Aktualisierung22.06.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Zorrito

Geschlecht: männlich

Rasse: Mischling

Geb.: ca. 07/2020

Größe: ca. 38 cm

Kastriert: bei Ausreise

Hunde: ja

Katzen: kann getestet werden

Kinder: älter und rücksichtsvoll ja

Handicap: nein

MMT: bei Ausreise

Aktueller Aufenthaltsort: La Linea / Spanien

Sie haben mich gerettet. Aus einem ganz dunklen Ort haben sie mich herausgeholt. Nicht dunkel im Sinne der Nacht, sondern dunkel im Sinne der Stimmung. „Tötungsstation“- so nannte sich das. Ein schlimmer Ort- mehr möchte ich dazu nicht sagen.

Jetzt bin ich hier. Und ich wäre so gern mutiger. Ich wäre gern fröhlicher. Ich würde so gerne auf die Menschen zugehen, mit ihnen spielen und kuscheln. Sehe ich bei den Anderen… Muss toll sein! So wäre ich auch gerne! Aber so richtig traue ich mich noch nicht. Denn ich bin zwar aus der „Dunkelheit“ raus, aber ein wenig von ihr ist noch IN MIR. Ich will und werde das aber schaffen. Dies „spielen“ und dies „kuscheln“. Ich weiß, dass ich das kann- ich brauche halt nur ein bisschen Hilfe!

Zorrito- die süße, schwarze Schnauze ist ein Überlebender. Noch kein Jahr alt und schon so viel Schlechtes hinter sich. Alleine wird er es nicht schaffen, zu groß ist seine Tendenz, sich zurückzuziehen und sich unsichtbar zu machen. Damit bringt der Süße sich allerdings in eine ganz neue Gefahr. Nämlich die, übersehen und immer wieder übersehen zu werden und irgendwann einer der „vergessenen Hunde“ von La Linea zu werden. Damit das nicht passiert stellen wir ihn hier vor und hoffen, dass seine Menschen ihn ganz schnell entdecken.

Zorrito ist vor Ort verträglich mit Artgenossen, Menschen möchte er sich nähern, traut ihnen aber noch nicht so recht über den Weg. Wir suchen für ihn ein ruhiges, erfahrenes Zuhause, ohne kleine Kinder und unbedingt mit einem souveränen Ersthund. Wenn Sie Zorrito zeigen wollen, wie man aus sich selbst herauskommt und wie wundervoll die Welt ist, melden Sie sich gerne bei seiner Vermittlerin, er kann bald ausreisen.

Unsere Hunde sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt.

Wenn Sie keinen Hund adoptieren können oder wollen würden wir uns auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle sehr freuen.

Kontakt: Andrea Funk

0173 – 5174297

andrea.funk@salva-hundehilfe.de

www.salva-hundehilfe.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Salva Hundehilfe e.V.

Anschrift Starenweg 33
22941 Bargteheide
Deutschland

Homepage http://www.salva-hundehilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 396