shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TEO sucht ein neues Zuhause in ruhigem Umfeld

ID-Nummer366991

Tierheim NameCasa Animale e.V.

RufnameTEO

RasseDeutsche Bracke-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 2 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit12.06.2021

letzte Aktualisierung12.06.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

TEO ist ein knapp 1 Jahr alter Mischling aus der Slowakei und wurde im Alter von ca. 5 Monaten vermittelt. Leider muss er sein Zuhause wieder verlassen, da das Leben in der Stadt für den Rüden zu stressig ist und sich unerwünschtes Verhalten verstärkt hat.

Er ist ein grundlegend liebevoller, sensibler Charakter. Bei seinen Bezugspersonen ist der ca. 50 cm große TEO verkuschelt, er lernt schnell und beherrscht viele Grundsignale bereits sehr gut.

Der chemisch kastrierte TEO ist in den eigenen 4 Wänden entspannt und ruhig, nur wenn es klingelt schlägt er an. Er kann schon 3 Stunden problemlos allein bleiben. Menschen im Treppenhaus bellt er aufgrund der Enge an, weshalb er sich in einem Haus mit eingezäuntem Garten sicher wohler fühlt.

Zu laut, zu viel, zu nah. So könnte man das Leben in der Stadt für TEO beschreiben. Der Trubel und die Enge setzen dem sensiblen Hundejungen zu. Er ist schnell drüber in Stresssituationen und so KANN es vorkommen, dass er bei fremden Menschen in die Offensive geht und versucht diese zu verbellen und zu vertreiben, notfalls mit zwicken. Deshalb ist Spazieren dort nur mit Maulkorb gesichert möglich. TEO braucht eine große Individualdistanz und sollte vorausschauend geführt werden.

Was dem Jagdhund sicher Spaß machen würde, sind Nasenarbeit wie Fährte oder Objektsuche. Jagdliches Interesse zeigt er sehr. Vor LKW und anderen großen und lauten Fahrzeugen hat er noch immer Angst und schreckt zurück.

Mit Artgenossen ist TEO gut verträglich. Er spielt gerne und in der Regel friedlich mit anderen Hunden.

Es hat sich herausgestellt, dass TEO eine Lebensmittelallergie gegen Rind (vielleicht auch noch weitere) hat. Nach einer Ausschluss- und Provokationsdiät, verträgt er Huhn und Lamm sehr gut und bekommt von daher aktuell nur noch Huhn als einzige Proteinquelle gefüttert.

Ist er auf dem Land, blüht er auf, ist fröhlich und scheint wesentlich ausgeglichener. Wir sind überzeugt, TEO kann in einer ruhigen, sehr ländlichen Gegend ein wirklich zauberhafter Begleiter werden.

TEO kann nicht mit Druck umgehen und braucht Menschen, die auf die Bedürfnisse des Hundes eingehen wollen und ihm Sicherheit geben können, so dass er seine entwickelte Taktik sich die Leute fernzuhalten, nicht mehr anwenden muss. Grenzen setzen mit positiv aufgebautem Abbruchsignal sollte das Mittel der Wahl sein. Zeit, Geduld, und ein ruhiges Umfeld mit Haus und Garten bei hundeerfahrenen Menschen ohne Kinder, die ohne Druck und Zwang trainieren wäre ideal für den Jungspund.

Wir sind gerne bei der Trainersuche behilflich. Er ist in vielerlei Hinsicht ein Goldschatz und hat ein liebevolles, neues Zuhause auf Lebenszeit verdient.

Wer möchte dem jungen TEO Halt geben und ihm dieses Zuhause geben?

Casa Animale e.V.
Ansprechpartner: Frau Susanne Hahn
mobil: 0171 – 430 96 69
Mailanfrage: s.hahn@casa-animale.de

Bewerben könnt Ihr Euch auch direkt über unsere Selbstauskunft, die ihr hier findet:

https://casa-animale.de/vermittlung/selbstauskunft/

TEO wird geimpft und gechipt gegen Schutzgebühr in Höhe von € 350,00 nach positiver Vorkontrolle und nicht in Außen- oder Zwingerhaltung vermittelt.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Casa Animale e.V.

Anschrift 80799 München
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Susanne Hahn Telefon +49 (0)171 430 96 69

Homepage http://casa-animale.de/

 
Seitenaufrufe: 1115