shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PERLA ca. 57 cm

ID-Nummer366912

Tierheim NameVergessene Pfoten e.V.

RufnamePERLA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 7 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit10.06.2021

letzte Aktualisierung12.06.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update 28.11.2021

Endlich konnten einige unserer Teammitglieder, nach der langen durch Corona verursachten Pause, wieder unsere Schützlinge im Refugio besuchen. Auch die wunderschöne Perla kam in diesen Genuss. Leider ist sie noch ängstlich und verzichtete größtenteils auf die Streicheleinheiten. Lieber schaute sie sich das Treiben aus etwas Entfernung an, während ihre Mitbewohner um Aufmerksamkeit buhlten.

Perla ist eine sanfte, zurückhaltende Hündin, die aber trotzdem das Interesse am Menschen nicht verloren hat. In einer eigenen Familie würde sie sich ganz sicher gut entwickeln, wenn sie genügend Zeit dafür bekommt. Wir wünschen uns für diese liebe Maus mit den niedlichen Löckchen ein ruhiges Zuhause, mit Menschen die Perla zeigen, dass sie ihnen vertrauen kann.

------------------------------------------------


Andújar, den 10.06.2021

Perla lebte zusammen mit Axel und Kala und einigen anderen Hunden bei einem Besitzer, der sich nicht besonders für seine Hunde interessierte. Er kümmerte sich kaum um die Tiere und kastrierte sie ebenfalls nicht, sodass Perla und eine weitere Hündin regelmäßig Welpen zur Welt brachten.

Unsere spanischen Kollegen wurden darauf aufmerksam und boten dem Mann an, die Hündinnen für ihn kastrieren zu lassen, womit der Mann auch einverstanden war. Nach der Kastration der ersten Hündin kam der Mann jedoch auf uns zu und erklärte, er wolle drei seiner Hunde abgeben. Schnell stimmten wir zu, Perla, Axel und Kala aufzunehmen.

Auch Perla wurde inzwischen in unserer Obhut kastriert. Es war keine leichte Operation, doch sie gelang und Perla erholt sich inzwischen gut.

Dass ihr früherer Besitzer sich nicht viel um seine Hunde kümmerte, erkennt man an allen drei Hunden sofort. Alle sind ängstlich und kennen quasi keine Umweltreize. Während Axel und Kala noch immer sehr schüchtern sind, ist Perla nach einigen Tagen deutlich aufgetaut und lässt sich auch anfassen.

Sie gibt Axel und Kala mit ihrer in sich ruhenden Art viel Sicherheit. Obwohl auch Perla im Kontakt zu Menschen noch immer etwas zurückhaltend ist, ist sie neugierig und überwindet ihre Scheu immer wieder, um sich streicheln zu lassen. Sie hat einen tollen Charakter und wird sicherlich in kurzer Zeit völliges Vertrauen zu unseren Helfern haben.

Perla ist verträglich mit Hündinnen und Rüden und wir wünschen uns Menschen für Perla, die die freundliche Art dieser Wuschelhündin zu schätzen wissen.

Perla wurde beim Blutcheck positiv auf Dirofilarien getestet. Die medikamentöse Behandlung beginnt, sobald sie sich vollständig von der Kastrationsoperation erholt hat, und wir berichten weiter über den Verlauf. Sollten Sie Fragen zu der Erkrankung oder dem aktuellen Gesundheitszustand von Perla haben, kontaktieren Sie bitte ihre Vermittlerin.


Vermittlungsgebiet Bundesweit

Schutzgebühr 270 € zzgl. Transportkosten (ca. 100 €)

Vermittlerin Steffi Müller

E-Mail s.mueller@vergessene-pfoten.de

Telefon 06027 / 94 63 (AB)

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Vergessene Pfoten e.V.

Anschrift Am Hahnberg 2
21483 Wangelau
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.vergessene-pfoten.de/

 
Seitenaufrufe: 467