shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LUALENI Wer weiß? Vielleicht würde sie gerne etwas hüten!

ID-Nummer366551

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameLUALENI

RasseBorder Collie-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 11 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit23.08.2021

letzte Aktualisierung08.06.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Lualeni (geb. ca. Oktober 2019) ist eine hübsche und mit ihren ca. 46 cm kleinere Mischlingshündin, die auf etwa eineinhalb Jahre geschätzt wird.

Sie wurde von unserem Hundefänger eingefangen und zur Kastration ins Tierheim nach Schumen gebracht. Dort zeigte sich sich als noch sehr zurückhaltend, aber ganz lieb und verträglich mit anderen Hunden, so dass wir sie nach der Operation behalten haben und Lualeni nun ihre Chance auf Vermittlung und ein schönes Zuhause bekommt.

Die junge Hündin ist sehr defensiv, sowohl im Umgang mit ihren Artgenossen als auch mit uns Zweibeinern. Im Auslauf kommt sie noch nicht auf uns zu, wir müssen sie fangen, wenn wir mit ihr an Halsband und Leine nach draußen wollen. Ihren ersten Gassigang hat sie aber wunderbar mitgemacht und hatte keinerlei Scheu vor Halsband und Leine. Sie kennt das Leben auf der Straße und fühlt sich draußen recht sicher und auch wohl.

Allerdings kennt sie die Abläufe in einem Haushalt bisher noch nicht und wird da bei Null anfangen. Geräusche wie Mixer, Fernseher, Staubsauger werden neu für sie sein, Stubenreinheit (erfahrungsgemäß bei erwachsenen Hunden kein Problem) und möglicherweise Treppen steigen muss sie erst noch lernen. Aber mit viel Liebe und Geduld wird man das hinbekommen. Man darf anfangs nicht zu viel von Lualeni erwarten. Das alles geht step-by-step.

Gegen einen freundlichen, nicht zu wilden und aufdringlichen Ersthund hätte sie bestimmt nichts einzuwenden. In einem Haushalt mit Kindern sehen wir Lualeni eher nicht, da sie noch zu unsicher ist und erst Vertrauen zu ihren Menschen aufbauen muss.

Sie ist gechipt, geimpft und kastriert. Viele Habseligkeiten besitzt sie nicht, aber im Falle einer Ausreise hätte sie sowieso nur ihren Impfpass mitzunehmen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift Büdesheimer Str. 7
61184 Karben
Deutschland

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 31