shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LIJA die Schmusebacke

ID-Nummer366427

Tierheim NameSeelen für Seelchen e.V.

RufnameLIJA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 8 Monate

Farberot-weiß

im Tierheim seit26.06.2021

letzte Aktualisierung08.06.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Steckbrief
Alter: ca. Mai 2020 geboren
Geschlecht: weiblich, kastriert
Größe: ca. 55 cm
Charakter: bei ihren Bezugspersonen sehr verschmust, verspielt, anhänglich, Zuhause ruhig, draußen sehr aktiv, bei Fremden zurückhaltend/unsicher
Kinderverträglich: ab ca. 8 Jahren kein Problem
Artgenossenverträglich: ja, sollten nur nicht zu ungestüm sein
Jagdinstinkt: bisher nicht festgestellt, sollte aber nicht zu Katzen
Für Hundeanfänger geeignet: nein
Wunschzuhause: ruhiges Zuhause mit liebevollen, geduldigen Menschen mit Hundeerfahrung, ohne viel Trubel, gerne mit Garten oder viel Grünflächen in der Umgebung

Hallo zusammen, mein Name ist Lija und ich bin nun schon einige Zeit in Deutschland. Inzwischen habe ich mich prima eingelebt und an das Leben mit Menschen unter einem Dach gewöhnt. Ich gehöre nicht gerade zu den mutigsten Vierbeinern, aber ich bin durchaus an vielem interessiert. Neues zu lernen macht mir Spaß und auch kuscheln und spielen gefällt mir sehr.

Fremde Menschen in meinem Zuhause mag ich allerdings erstmal nicht und das zeige ich deutlich durch Bellen. Bekannte Besucher dagegen finde ich super und freue mich riesig, wenn ich dann gekuschelt werde und auch mal ein Leckerli bekomme. Kinder sollten schon etwas älter sein und einen ruhigen Umgang mit mir haben. Generell bin ich kein Freund von viel Trubel um mich herum. Auf meinen Spaziergängen bin ich stets freundlich und interessiert an allem, wobei sich aber zeigt, dass mir Begegnungen mit männlichen Artgenossen deutlich lieber sind. Hündinnen mag ich nicht besonders.

Inzwischen bin ich natürlich stubenrein, lasse mir problemlos Geschirr und Leine anlegen und meine Leinenführigkeit ist schon besser geworden. Auch ein paar Grundkommandos wie z.B. Sitz, Platz und Nein klappen prima. Autofahren finde ich noch etwas gruselig, aber mit Übung wird das schon werden. Alleinebleiben kann ich hingegen schon 2 Stunden und mit Artgenossen sogar 3,5 Stunden. Fremde Türschwellen bereiten mir noch Probleme, die übertrete ich nicht gerne. Da brauche ich viel Vertrauen in meine Bezugsperson, Ruhe und Geduld. Wenn ich die dann einmal gemeistert habe, bin ich ein vorbildlicher Gast, mache nichts kaputt, beruhige mich schnell und lege mich brav zu meinen Menschen.

Mit meinem Hundekumpel bei meiner lieben Pflegefamilie spiele und tobe ich sehr gerne. Ein Futterneid bei besonderen Kauknochen ist zwar zu erkennen, aber gut händelbar. Allerdings sollte ich nicht zu Katzen. Die jage ich zum Spielen für mein Leben gern, was die Katze bei meiner Pflegefamilie nicht toll findet. Ein wirklicher Jagdinstinkt konnte aber bisher nicht festgestellt werden.

Für mein neues Zuhause wünsche ich mir ruhige, geduldige Menschen mit Hundeerfahrung, die mir helfen meine Unsicherheiten abzulegen und mich mit einer liebevollen, aber konsequenten Erziehung unterstützen. Ich bin noch jung und ein echtes Energiebündel, daher brauche ich viel Beschäftigung und Bewegung. Draußen blühe ich immer richtig auf, deshalb wäre ein eingezäunter Garten das Größte für mich. Gerne in einem Zuhause ohne viel Trubel. Ein souveräner Rüde als Ersthund, wäre toll, ist aber kein Muss. Ein Leben als Einzelprinzessin kann ich mir ebenfalls gut vorstellen.

Wenn ihr euch vor dieser Herausforderung nicht scheut und Interesse an mir habt, kommt mich doch gerne mal bei meiner Pflegefamilie besuchen. Meine Freude kann ich vielleicht nicht direkt zeigen, da ich erst Vertrauen aufbauen muss, aber innerlich flippe ich aus vor Freude. Also meldet euch unbedingt bei mir.

Lija wird entwurmt, entfloht, geimpft, gechippt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 390 € mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“ vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Schnelltest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt, der negativ war.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Seelen für Seelchen e.V.

Anschrift 40721 Hilden
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://seelen-fuer-seelchen.de/

 
Seitenaufrufe: 3530