shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FLOYD sucht Streicheleinheiten

ID-Nummer366209

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameFLOYD

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 2 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit06.06.2021

letzte Aktualisierung06.06.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Floyd ist ein echtes Unikat. Drahtiges Fell mit einer stilsicheren Bürste auf dem Kopf, natürlich ganz in klassischem Schwarz gehalten, mit einer Nase, die aussieht, als hätte er sie in Mehl gesteckt- nicht zu vergessen das spitzbübische Grinsen, das unser kleiner Charmeur nun immer öfter zeigt und das eines Tages sicherlich zu seinem Markenzeichen wird...

Floyd tauchte eines Tages im März 2021 in einer kleinen Ortschaft auf, ohne jeglichen Hinweis darauf, woher er kam, wen oder was er dort suchte oder ob er je einen Besitzer gehabt hatte. Anwohner fütterten den schüchternen Rüden an, doch es gelang lange nciht, ihn anzufassen oder gar einzufangen. Nachdem unsere spanischen Partner eingeschaltet wurden, konnte Floyd endlich gesichert und in dei Obhut des Tierheimes gebracht werden.

Inzwischen hat unser netter Vagabund schon einiges gelernt. Unter anderem gelingt es immer öfter, ihn zu berühren oder zu streicheln- bisher lässt er dies jedoch nur von Personen zu, die ihm vertraut sind. Vermutlich hat er von Fremden nicht allzu viel Gutes erfahren- auf der Straße ist Vorsicht meist die klügere Wahl, um möglichst unbeschadet zu überleben. Mehr und mehr zeigt Floyd jedoch inzwischen, dass er in seinem Inneren ein ganz normaler Jungspund ist, der gerne spielen und mit seinen neuen Freunden umhertoben möchte- nur fehlt ihm dafür manchmal einfach der Mut. Floyd freut sich jedoch sehr, wenn einer der Zweibeiner ihn an die Leine nimmt und einen Spaziergang mit ihm macht, er gibt sich größte Mühe, ein echter Musterschüler zu sein und genießt es dann auch, mit lieben Worten und Streicheleinheiten belohnt zu werden.

Ein wenig Arbeit in Sachen Vertrauensaufbau wird auf die Familie unseres schüchternen Buben schon zukommen, dabei ist Floyd jedoch kein Angst- oder Panikhund. Er möchte die Kontaktaufnahme gerne in seinem eigenen Tempo gestalten und braucht hierfür Menschen, die mit einer entspannten Einstellung an das “Abenteuer Auslandshund” herangehen. “Alles kann, nichts muss” sollte die Devise lauten- an der Seite liebevoller, ruhiger und gelassener Menschen wird sich unser Floyd viel schneller zum Lausbuben entwickeln als erwartet. Na, verliebt? Floyd freut sich schon auf Post von Ihnen!

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift Schulstr. 3
76593 Gernsbach
Deutschland

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 376