shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SOMALO Keine Zeit mehr zu verlieren

Notfall

ID-Nummer365828

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameSOMALO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 11 Jahre , 8 Monate

Farbeblond

im Tierheim seit03.06.2021

letzte Aktualisierung03.06.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Somalo, Mogadiscio und Ciad – drei alte Rüden, die eines gemeinsam haben- das Schicksal meinte es wahrlich nicht gut mit ihnen! Vor vielen Jahren lebten sie bei einem Landstreicher, der dafür bekannt war, dass er stets betrunken durch die Straßen zog und seine zahlreichen Hunde nicht versorgen konnte. Dennoch wurden es immer mehr, denn keins der Tiere war kastriert und so vermehrten sich die Hunde völlig unkontrolliert, bis eine junge Frau auf das Schicksal der Vierbeiner aufmerksam wurde.
Sie lebte in der Nähe des Orts, an dem der Landstreicher die Hunde hielt und Dank ihrer Hilfe gelang es im Laufe der Zeit, den Mann davon zu überzeugen, die immer wieder vorhandenen Welpen in unser Kooperationstierheim, die L.I.D.A. in Olbia, zu bringen und die Mütter kastrieren zu lassen. Außerdem kümmerte sich die L.I.D.A. um die Versorgung der Hundegruppe, sodass zumindest gewährleistet war, dass keines der Tiere hungern musste. Dennoch kannte keiner der Hunde den engen Kontakt zum Menschen und es war beinahe unmöglich, sich ihnen zu nähern.

Diese Geschichte liegt nun bereits mehrere Jahre zurück. Irgendwann verstarb der Mann, sodass nach und nach die Tiere aus der Gruppe eingefangen und in die L.I.D.A. gebracht werden konnten. Somalo, Magodiscio und Ciad hingegen flüchteten und siedelten sich zunächst an einem anderen Ort in der Nähe des Flughafens an. Es war eine große Herausforderung für die Tierschützer, die drei völlig verängstigten Rüden einzufangen. Irgendwann gelang es jedoch und seit diesem Tag leben sie in der L.I.D.A.

Alle Drei sind nach wie vor sehr ängstlich und skeptisch gegenüber Menschen. Sie lassen sich nicht freiwillig anfassen und würden am liebsten sofort das Weite suchen, wenn man sich ihnen nähert. Dies ist jedoch zum Glück nicht möglich, denn die Senioren sind auf der Piazza untergebracht, was bedeutet, dass dort täglich mehrmals Menschen den Weg kreuzen. Sie können diesen zwar aus dem Weg gehen, aber werden trotzdem täglich mit deren Präsenz konfrontiert.

Wir wünschen uns für Somalo eine verständnisvolle Familie, die bereits Erfahrung mit Angsthunden hat und nach seiner Ankunft keine Erwartungen in Bezug auf seine Entwicklung stellt. Menschen, die ihm nach den vielen Jahren hinter Gittern geduldig die Zeit geben, die er benötigt, um sich in seinem neuen Leben zurechtzufinden. Es wird vielleicht ein steiniger Weg werden, denn der Senior kennt nichts und wird möglicherweise lange brauchen, bis er Vertrauen zu Ihnen aufbaut. Ein vorhandener, souveräner Ersthund, an dem Somalo sich orientieren kann, wird ihm Sicherheit geben und ist Bedingung für seine Vermittlung.

Wenn Sie die Menschen sind, die in ländlicher Umgebung wohnen, einen gut eingezäunten Garten haben und dem hübschen Senior sein längst verdientes Zuhause geben möchten, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Somalo kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Beate Roeder
(02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
beate.roeder@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Somalo
Geboren: ca. 01.01.2010
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 45 cm
Gewicht: ---
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: blond
Mittelmeercheck: nach Einreise
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt: L.I.D.A. Olbia, Sardinien

Zuhause: ja
Pflegestelle: nein
Paten: nein
Notfall: ja
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: ja
Zweithund: ja
Hundeschule: bedingt

Jagdtrieb: unbekannt

Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift Maiglerstr. 35
50321 Brühl
Deutschland

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 452