shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TODI Zuhause für echten Schatz gesucht

ID-Nummer365732

Tierheim NameCani F.A.I.R. e.V.

RufnameTODI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 7 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit03.06.2021

letzte Aktualisierung03.06.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Anfänger

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

*Update 14.05.22

Todi ist mittlerweile topfit. Auf den Spaziergängen möchte er laufen, laufen, laufen... gerne Seite an Seite mit Pflegekumpel Palóc (https://canifair.de/de/zuhause-gesucht-hunde/rueden/paloc-ruede.php). Oder er setzt sich hin und betrachtet in aller Ruhe das Geschehen um ihn herum. Er läuft prima an der Schleppleine, wobei ihm sogar 25 Meter manchmal zu kurz sind. Wie im Video zu sehen, macht er zuhause gerne auch den Clown, spielt mit seinem Pflegepapa und hat richtig "Spaß inne Backen".

Update von Todis Pflegestelle, Stand: 09.12.21:

Hallo liebe Gemeinde, ich möchte gerne mal kurz erzählen, wie es unserem lieben Pflegi Todi geht. Als wir ihn vor knapp 4 Monaten aufgenommen haben, war er sehr unsicher und stand fast permanent anteilnahmslos in der Wohnung, er hat sich kaum bewegt. Wir hatten echt große Sorge, dass er sich auf Grund von Schmerzen, durch seine Knie Probleme nicht bewegen mochte. Selbst das Ablegen war für ihn ein Gewaltakt. Beim Spaziergang lief er zwar problemlos mit, aber man sah trotzdem, das er gerade hinten ziemlich unsicher war. Soviel zum Start... nach ein paar Wochen konnten wir dann langsam Fortschritte verzeichnen - alles lief immer besser.

Als ich dann Anfang Oktober mit ihm in der Tierklinik war, um eine Voruntersuchung für die anstehenden OP's zu machen, bestätigte sich glücklicherweise unsere Einschätzung - der TA hat Todi nochmal neurologisch untersucht und getestet und ist der Meinung, dass in seinem momentanen Zustand, keinerlei Handlungsbedarf besteht. Natürlich mit der Anmerkung, sollte er sich verändern, ihn kurzfristig wieder vorzustellen. Wir waren und sind sehr glücklich, ihm das zumindest vorerst ersparen zu können. Er hat sich in den letzten vier Monaten so toll entwickelt und ist ein wahrer Schatz geworden. Mit unseren 2 anderen Hunden versteht er sich sehr gut, er wäre aber auch als Einzelhund glücklich. Alle drei haben untereinander keinerlei Konkurrenz, aber wenn die zwei Senioren (13 und 12) aufdrehen, zieht er sich sofort aus der Situation und bleibt auf Abstand. Auch bei Spaziergängen zeigt Todi keinerlei Interesse an anderen Hunden, nur bei Radfahrern und Joggern möchte er gerne schonmal mitlaufen.

Er läuft inzwischen sehr gut an der Leine aber draußen müssen wir uns schon sehr viel Mühe geben, seine Aufmerksamkeit zu bekommen, ich mach mich da regelmäßig zum Clown, um das ganze ein bisschen zu üben ??. Im großen und ganzen ist Todi wirklich ein sehr toller Hund der eine sehr fröhliche Natur hat.

Wir suchen dringend nach einer Familie für Todi, da er OPs benötigt, die hier in Deutschland gemacht werden sollen.

Wir sind wirklich um jeden Platz für Todi dankbar, da er wirklich ein absoluter Schatz ist, den wir alle sehr in unser Herz geschlossen haben. Mit Menschen ist er sehr freundlich und anhänglich. Mit anderen Hunden ist er verträglich.

Bei unserem letzten Besuch im Tierheim stellten wir fest, dass Todi sich verändert hat. Er war früher ein aufgeweckter, aktiver Rüde und plötzlich stand er, nach seiner Rückkehr aus der Vermittlung in eine Familie in Ungarn, anteilnahmelos in der Ecke und kam kaum auf uns zugelaufen. Er sah aus, als hätte er Schmerzen, so dass wir einen Termin zum Röntgen gemacht haben. Dabei zeigte sich leider, dass das Kreuzband am linken Knie sehr verschlissen ist und ihm Probleme bereitet. Auch das Kreuzband auf der rechten Seite ist nicht mehr in Ordnung, so dass beide Seiten auf Dauer operiert werden müssen.
Die erste OP könnte nach einer Eingewöhnung in Deutschland gemacht werden, danach folgt eine Regenarationsphase von 6 Monaten, bevor die nächste OP gemacht werden kann.

Ein festes Zuhause wäre natürlich natürlich viel schöner. Wir wären als Verein auch bereit, die Kosten der OPs durch Spendenaktionen zu unterstützen.

Finden wir jemanden, der Todi helfen kann? Bitte melden Sie sich bei Fragen gerne bei uns.

Name: Todi
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich
geb: ca. 01/2015
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Kastriert: ja
Anlagehund: nein

Kontaktperson: Sonia Reisner
Telefon: 0157-77004890 (bitte auf die Mailbox sprechen)
E-Mail: s.reisner@canifair.de

https://www.canifair.de/de/zuhause-gesucht-hunde/rueden/todi-ruede.php

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Cani F.A.I.R. e.V.

Anschrift 52477 Alsdorf
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)2159 9282199

Homepage http://www.canifair.de/

 
Seitenaufrufe: 1067