shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ALIS

ID-Nummer365204

Tierheim NameTierfreunde Europa e.V.

RufnameALIS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 5 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit28.05.2021

letzte Aktualisierung29.05.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Alis
Geburtsdatum: 07/05/2017
Schulterhöhe: 41 cm
Gewicht: 12 kg
Geschlecht: Weiblich
Rasse: Mischling
Im Tierheim seit 08/02/2021


"DIOGENES-SYNDROM": eine Krankheit, die auch als Müllsyndrom bezeichnet wird – daran litt der ehemalige Besitzer von Alis.
Dies ist der schockierendste Fall, der in Albayyasa seit langem nicht mehr vorgekommen ist.

Es handelt sich um sieben Tiere, bestehend aus Hunden jeden Alters, Rüden, Hündinnen, zum Teil mit gesundheitlichen Problemen.

Der Besitzer dieser Tiere musste aufgrund seiner Krankheit von Spezialisten behandelt werden und ließ seine Hunde allein im Haus. Die Behörden kontaktierten ALBAYYASA, um sich des Falles anzunehmen und wir machten uns auf den Weg zu dem Haus.
Die Situation, die wir im Haus vorfanden, war furchtbar. Völlig verängstigte Tiere, die meisten rannten panisch durch das Haus, sprangen aus dem Fenster, pinkelten sich an, und einige schrien vor Angst.
Was diese armen Tiere erlebt haben müssen, übersteigt jede Vorstellungskraft.

Die Tierschützer von Albayyasa verbrachten viel Zeit, um sie zu beruhigen und schließlich gelang es, sie eines nach dem anderen mit großer Sorgfalt dort herauszuholen.

Sie hatten alle das gleiche Verhalten: ihr Blick ist verloren, verängstigt, ihr Körper vor Angst gekrümmt, sie kannten keine Streicheleinheiten, sie wußten nicht, was es heißt, draußen zu laufen oder eine Leine anzulegen, um in den Park zu gehen, kurz gesagt, sie wußten nicht, dass es ein besseres Leben gibt.
Die Tierschützer von ALBAYYASA möchten aber für jeden einzenen kämpfen, damit sie glücklich seinn können.

Unsere kostbare Alis, zimtfarben und weiß, ist sehr schüchtern. Sie bekommt bis jetzt immer noch nicht das Vertrauen zum Menschen, mit den anderen Hunden im Tierheim interagiert sie aber schon und so hoffen wir, dass es dadurch eine Möglichkeit gibt, an sie heranzukommen.

Ihr tägliches Leben in Albayyasa ist mehr und mehr entspannt, aber wenn man in ihren Zwinger geht, versteckt sie sich in einer Ecke mit ihrem Gefährten Marley und sie bewegt sich nicht, es sei denn, man kann sie mit den Leckerlis locken.

Alis ist sehr brav, sie frisst dann auchdie Leckerlis aus der Hand, aber sie geht nicht auf den Hof, wenn wir bei ihr sind. Sie nimmt aber die Streicheleinheiten problemlos an, wenn sie in der Ecke sitzt.
Bisher konnte man ihr das Geschirr zwar anlegen, aber mit dem Spazierengehen klappt es noch nicht.
Es bedarf noch sehr viel Geduld und Ausdauer, bis das gelingen wird.

Deshalb suchen wir für Alis zuerst einmal Paten, die bereit sind, für die monatlichen Kosten aufzukommen.

Gerne dürfen Sie sich an ihre Ansprechpartnerin Ute Hübnerl wenden.
Ute Hübner (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0173-4679026
E-mail: utehuebner@gmail.com

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierfreunde Europa e.V.

Anschrift Kantstr. 1
40723 Hilden
Deutschland

Aufenthalts-  

land Spanien

Homepage http://www.tierfreunde-europa.eu/

 
Seitenaufrufe: 494