shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LOGAN

ID-Nummer365107

Tierheim NameTierschutzverein Far From Fear e.V.

RufnameLOGAN

RasseGalgo Español

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 4 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit29.05.2021

letzte Aktualisierung28.05.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

LOGAN

Geboren: 04/2019
Geschlecht: männlich, kastriert
Rasse: Galgo
Größe: 68 cm
Umgang mit Katzen: kein eindeutiges Ergebnis, bei hundeerprobten Katzen könnte es klappen
Umgang mit Kindern: Kinder sollten aufgrund seiner Größe etwas älter sein
Eignung als Zweithund: geeignet
Pflegestelle: Raum Freiburg

Anfragen an: Gertrud Armbruster – g.armbruster@farfromfear.de

mehr Bilder unter: Facebook Album


Logan wurde in Spanien zusammen mit einem weiteren Rüden streunend am Stadtrand entdeckt. Er ließ sich gut mit Futter anlocken.
Seit Anfang Juni lebt Logan nun in seiner Pflegefamilie bei Freiburg.

Seine Pflegemama schreibt:

Logan wird jetzt Rio gerufen.
Menschen gegenüber ist der hübsche, große, lackschwarze Rio sehr offen und zugeneigt. Er schließt einen sofort ins Herz. Rio liebt es gestreichelt zu werden und genießt die menschliche Nähe.

Er lernt sehr schnell und ist sehr aufmerksam.  Schon nach wenigen Tagen hat er „Sitz“ verstanden. 

An der Leine geht er gut und seine Geschäfte erledigt er draußen.

Sein Katzentest in Spanien ergab kein eindeutiges Ergebnis. Das Zusammenleben mit hundeerprobten Katzen könnte klappen.

Seine Umgebung erkundet Rio ohne Zögern. Laute Geräusche stören ihn überhaupt nicht - im Gegenteil: sobald es etwas Neues zu sehen oder auszuprobieren gibt, möchte er dabei sein.

Als Mitfahrer im Auto ist er gerne dabei und auch auf längeren Fahrten entspannt. 

Im Erstkontakt mit anderen Hunden ist Rio anfangs etwas aufgeregt, lässt sich aber darauf ein und ist sehr interessiert an netten Hundebegegnungen.

Außerdem freut er sich über einen Garten, in dem er mit seinem Kuschelhasen spielen und etwas rennen kann, um sich danach ausgiebig zu entspannen. Auch seine Schnüffel-Nase trainiert er gerne mit Leckerlie-Suche im Garten.

Rio wünscht sich eine Familie mit einem Windhund zum Spielen und ein eingezäuntes Grundstück zum Rennen. Bei genügend Zuwendung und Zeit könnte er auch als Einzelhund vermittelt werden. Kinder sollten aufgrund seiner Größe etwas älter sein.

Rio ist entwurmt, geimpft, kastriert und gechippt. Sein Mittelmeertest ist negativ.

Gerne erwartet er Besuch in der Nähe von Freiburg.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Far From Fear e.V.

Anschrift 79232 March
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Gertrud Armbruster Telefon +49 (0)6172 1859149

Homepage http://www.farfromfear.org/

 
Seitenaufrufe: 262