shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ANASUMMIT sucht neues zu Hause in Deutschland

ID-Nummer364983

Tierheim NameTierschutzverein Garafia e.V.

RufnameANASUMMIT

RasseEnglish Setter-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 6 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit27.05.2021

letzte Aktualisierung27.05.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rasse: Englisch-Setter-Mix
Geboren: 15.01.2020
Größe: 45-50cm
Gewicht: 12-15kg
Geschlecht: weiblich
Kastriert: ja
Filariatest: negativ
Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung
Katzenverträglich: unbekannt
Kinderfreundlich: unbekannt
Anfänger: nein
Zweithund: ja
Reserviert: nein
Vorbesuch läuft: nein
Notfall: nein
Neuigkeiten

Ana/Summit lebt seit kurzer Zeit in ihrer deutschen Pflegefamilie mit drei selbstsicheren Hunden.

Sie ist durch ihre Vergangenheit eine unsichere Hündin, jedoch zeigt sich seit einigen Tagen, dass sie sehr an ihrer neuen Umgebung interessiert ist. Vorsichtig wird diese erkundet.

Momentan orientiert sie sich an den Hunden in der Pflegestelle und getraut sich täglich mehr. Schnelle Bewegungen und fremde Geräusche sind für sie noch ganz furchteinflößend. Wenn ihr etwas nicht geheuer ist, so geht sie an einen Platz, an dem sie sich sicher fühlt, getraut sich dann aber nach kurzer Zeit wieder hervor.

Noch fällt es ihr schwer, freudig auf Menschen zuzugehen, hat man jedoch ihr Vertrauen gewonnen, so fordert sie Schmuseeinheiten ein und freut sich über die Nähe des Menschen.

Ana/Summit würde gut zu einem selbstsicheren Vierbeiner und geduldigen Menschen passen, die in ländlicher und ruhiger Gegend wohnen.


Vorgeschichte

Ana und ihre Schwester Chiqui wurden, wie auch Oso, von der Polizei auf La Gomera aus fürchterlichen Verhältnissen gerettet.

Sie kamen in Sicherheit, in das Shelter des Tierschutzvereins Pro Animal, wo sie zum ersten Mal in ihrem Leben Zuwendung, Pflege und Liebe erfuhren.

Trotz der Vorgeschichte zeigt sie sich sehr sozial im Umgang mit anderen Hunden. Die Mischlingshündin ist lieb, wenngleich - selbstverständlich - noch sehr zurückhaltend.

Wenn sie jetzt Vertrauen lernen darf, wird auch sie sicherlich ihre Vergangenheit hinter sich lassen und ein liebevolles Für-Immer-Zuhause durch ihr Dasein bereichern.

Weder Ana noch Chiqui haben sich in irgendeiner Form aggressiv gezeigt - ganz sicher steckt in Ana ein tolles Wesen, das sie nun zeigen kann.

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien zu Corona bei der Vermittlung, siehe Homepage.

Besuchen Sie unsere Homepage www.tierschutzvereingarafia.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Garafia e.V.

Anschrift 74343 Sachsenheim
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6264 9280535

Homepage http://www.tierschutzvereingarafia.de/

 
Seitenaufrufe: 731