shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ORSO Die Welt mit vielen Abenteuern steht für dich bereit- du musst nur zugreifen!

ID-Nummer364943

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameORSO

RasseSegugio Italiano-Deutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 8 Monate

Farbegestromt

im Tierheim seit26.05.2021

letzte Aktualisierung26.05.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Orso ist ein wunderschöner, gestromter Segugio- Rüde. Als Welpe sah er aus wie ein kleiner Bär, weshalb man ihm den italienischen Namen Orso gab, was auf Deutsch „der Bär“ bedeutet. Über seine Lebensgeschichte kann man bisher leider nicht viel Gutes berichten, denn Orso wurde von der Straße gerettet und aufgepäppelt, dann aber in einen langen Winterschlaf geschickt. Er kam zu einer Frau, die ihn in einem Zwinger hielt. Er bekam zwar ausreichend Futter und war im Winter vor Kälte und im Sommer vor Hitze geschützt, dennoch hatte er kaum Kontakt zu Menschen und durfte nie das Gras unter seinen Pfoten spüren. Lange Diskussionen mit der Frau begannen und schließlich hatten wir Glück und durften ihn mitnehmen.

Orso blüht von Tag zu Tag immer mehr auf und man merkt, was für eine Lebensfreude in ihm steckt. Er liebt es im Freilauf zu rennen und die Sonne auf seinem Körper zu spüren. Nach dem Rennen und Auspowern legt er sich immer unter den blauen Himmel und genießt die Wärme und das Gras unter sich. Orso liebt Menschen und ist ihnen gegenüber freundlich und aufgeschlossen. Er liebt die streichelnden Hände und sucht viel Nähe. Wir sind uns sicher, dass Orso Segugioblut in sich trägt, er liebt es, mit der Nase am Boden zu sein und neuen Gerüchen nachzugehen. Erfahren Sie mehr über Orsos Rasse: Segugio auf unserer Homepage.

Update Juli 2021:
der hübsche Orso durfte vor Kurzem auf eine Pflegestelle in die Nähe von Mainz reisen.
Hier zeigte er sich erst einmal völlig überwältigt von diesem Leben, hat er doch so eines niemals zuvor kennengelernt.

Jedoch hat er ganz schnell Interesse an der Futterbeutel-und Leckerliesuche gezeigt und schon kurz nach seiner Ankunft hat er seinen Futterbeutel apportiert. Aber Orso ist nicht nur ein schlauer Kopf, seine Figur lässt ebenfalls darauf schließen, dass er sportlich aktiv sein wird. Zwar ist das noch Zukunftsmusik, denn draußen ist die große, weite Welt momentan noch angsteinflößend. Sein zukünftiges Zuhause sollte sich aber dennoch darauf einstellen und später sportliche und geistige Aktivitäten für Orso einplanen.

Wir suchen für den hübschen Bub eine hundeerfahrene, geduldige Familie, ohne kleine Kinder, die ihm erst einmal Zeit lässt, um im neuen Zuhause anzukommen. Es sollte dort auf jeden Fall ruhig zugehen, momentan ist es ihm noch zu stressig, wenn es draußen laut und trubelig ist, dann zieht er sich gerne in die ruhigen Schlafgemächer zurück.
Orso ist kein Vordrängler, sondern eine, der wartet, bis er an der Reihe ist, ihn einer streichelt und ihm seine Aufmerksamkeit schenkt. Dann freut er sich und drückt sich an seinen Menschen ran und kuschelt, was das Zeug hält.

Zwar lebt er auf der Pflegestelle als Einzelhund, aber da er doch unsicher ist, wünschen wir uns einen souveränen, netten Hund, der schon im neuen Zuhause lebt und der Orso mit an die Pfote nimmt.
Das wohnliche Umfeld sollte ebenfalls ruhig und ländlich sein. Einen großen, hundesicheren Garten wünschen wir uns für Orso, in dem er sich frei bewegen kann.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Orso auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Charleen Struckmeier
Tel. 0160 - 63 74 25 4
charleen.struckmeier@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Orso
Geboren: ca 01.02.2017
Rasse: Segugio-Schäferhund- Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Gewicht: 18 kg
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: braun gestromt
Mittelmeercheck: ja, Ergebnisse folgen
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt
Handicap: nein
Aufenthalt:
55294 Bodenheim

Zuhause: ja
Pflegestelle: nein
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: hundeerfahrene Halter

Garten: ja
Zweithund: ja
Hundeschule: ja

Jagdtrieb: unbekannt

Alle Angaben entsprechen den Angaben der Pflegestelle. Alle Hunde wurden einmalig einem Tierarzt vorgestellt zur Blutprobenabnahme für den Mittelmeercheck. Hier erhält der Hund einen Erstcheck (Ohren, Augen, Zähne, etc.). Alter und Größen- sowie Gewichtsangabe können abweichen. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich. Sie adoptieren Second-Hand-Hunde, die vorher kein Familienleben kannten und auf den Straßen ums Überleben gekämpft haben, dies hinterlässt oft psychische Spuren und körperliche Defizite."

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerherzen e.V.

Anschrift 55294 Bodenheim
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Charleen Struckmeier Telefon +49 (0)160 63 74 25 4

Homepage http://www.streunerherzen.com/

 
Seitenaufrufe: 604