shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

VINNY sucht sein Glück

ID-Nummer364707

Tierheim NameHand in Hand for Strays e.V.

RufnameVINNY

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Farbeschwarz-braun-weiß

im Tierheim seit24.05.2021

letzte Aktualisierung25.05.2021

AufenthaltsortAusland

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Aufenthaltsort: Rumänien
Geschlecht: männlich
Alter: geboren ca. Dezember 2020
kastriert: nein
Rasse: Schäferhundmischling
Größe: groß werdend
- gechippt, geimpft, besitzt EU-Heimtierausweis -

Unsere rumänische Tierärztin und ihr Team haben Vinny und seine Mutter in einem Dorf in Rumänien gefunden, in dem sie öfters Hunde einfangen, um sie zu kastrieren.

Die Mutter wurde nach der Kastration wieder an den Fundort zurück gebracht, ihr Baby Vinny blieb in der Auffangstation, um ihn gegen seine Räude zu behandeln und ein Zuhause für ihn zu suchen. Er war ein Häuflein Elend (siehe Fotos).

Inzwischen ist die Räude dank Medikamente Geschichte und sein Fell ist schon fast komplett nachgewachsen.

Vinny ist ein lieber Bursche, der aber natürlich noch nie in einem Haus gelebt hat und alles im neuen Zuhause noch lernen muss (Stubenreinheit, Leinenführigkeit, sämtliche Alltagssituationen und -geräusche ...).

Wer verliebt sich in den hübschen Vinny und kann ihm ein liebe- und verantwortungsvolles Zuhause auf Lebenszeit bieten?

Details (inkl. weiterer Fotos und Videos) auf unserer Website:
https://www.handinhand4strays.de/tiere-zur-vermittlung/welpen-junghunde/item/vinny

Bei Interesse bitte das folgende Formular ausfüllen:
https://www.handinhand4strays.de/vermittlung/selbstauskunft-hund

Abgabe nur nach positiver Vorkontrolle und mit Schutzgebühr und Schutzvertrag. Wir vermitteln nur nach Deutschland auf Endstellen, nicht auf Pflegestellen.

Ein Shelter ist kein Zuhause! Nachts ist es teilweise sehr kalt in den Zwingern, bei schlechtem Wetter sind die Tiere durchnässt und können sich leicht erkälten. Auch besteht immer die Gefahr einer Beißerei oder Verletzungen im Zwinger. Daher werden bei gleicher Eignung Interessenten bevorzugt, die dem Tier zeitnah ein Heim geben können.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hand in Hand for Strays e.V.

Anschrift Anna-Seghers-Str. 136
12489 Berlin
Deutschland

Aufenthalts-  

land Rumänien

Homepage http://handinhand4strays.weebly.com/

 
Seitenaufrufe: 456