shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GATSBY gemütlich, aufgeschlossen und kinderlieb

Handicap

ID-Nummer364386

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameGATSBY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarzblond meliert

im Tierheim seit19.05.2021

letzte Aktualisierung22.05.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Gatsby - möchte seine Kilos loswerden

Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geb. ca. 2013
Rasse: Mischling
Größe: Schulterhöhe ca. 55 cm
Aufenthaltsort: 24939 Flensburg Pflegestelle

Charakter: freundlich, gemütlich, aufgeschlossen, hundeverträglich, kinderlieb



Update Gatsby, 20.09.2021:
– „40 KILO“ – so viel wog Gatsby bei seiner Ankunft in Deutschland.
Im Laufe seines Tierheimdaseins angefressen.
Was auch sonst tun, wenn es nicht viele Möglichkeiten gibt?
Die zwanzigminütigen Spaziergänge, bei denen unter 1500 Hunden längst nicht alle wöchentlich aus dem Zwinger können, wurden nur immer schwerer, je mehr Zeit verging. Also mussten wir handeln und haben den dicken Gatsby in den Transporter gewuchtet und auf die Reise nach Deutschland geschickt. Hier lebt er nun auf einer erfahrenen Pflegestelle, die seine Gewichtsreduktion mit ihm angeht.
Der erste Schritt in ein neues Leben ist geschafft!
So stehen für Gatsby also seit drei Wochen regelmäßige Spaziergänge, Fellpflege, Streicheleinheiten nach Lust und Laune und natürlich: einfach mal lässig auf dem Boden rumliegen und alles beobachten, an.
Er lebt mit seinem Pflegefrauchen in einer WG und hat dort zusätzlich drei Personen, bei denen er sich bereits erfolgreich einschmeicheln konnte. Er zeigt sich als umgänglicher Mitbewohner und freut sich über jede/n, ob draußen auf Spaziergängen oder in der Wohnung gegenüber Besuch. Einfach liebenswürdig! ??
Das Spazierengehen fällt ihm von Tag zu Tag leichter – man merkt, wie viel die regelmäßige Bewegung bei ihm bereits verändert hat. Sein Sicherheitsgeschirr lässt er sich problemlose anziehen, anleinen und schon geht’s los! Während der Spaziergänge ist er neugierig und unerschrocken. Außer gegenüber Fahrrädern, hier wird noch vor Unsicherheit geknurrt. Aus dem 1. OG die Treppen runter- und im Anschluss wieder hoch. Das fällt ihm zwar nicht so leicht, aber er macht es tapfer mit ohne zu streiken.
Für sein zukünftiges Zuhause wünschen wir uns daher entweder die Möglichkeit eines Aufzugs in höhere Etagen oder im Bestfall ebenerdig.
All die Bewegung der letzten drei Wochen war für Gatsby ungewohnt und gerade zu Beginn sehr anstrengend.
Doch es hat sich bereits gelohnt! Auf der Waage stehen nun 36,5kg – das sind -3,5kg in den ersten Wochen.
Ist das nicht unglaublich?
Wer ist bereit für Gatsby und begleitet ihn unterstützend auf seinem Weg? Der darf gern eine Bewerbung an uns schicken!

Update Gatsby, 21.08.2021:
Die Knochen ächzen unter dem Gewicht.
Jeder Schritt tut weh und strengt mich an.
Hör doch mal mit dem Fressen auf, sagt ihr?
Doch was ist, wenn das Fressen das einzige ist, was mich ablenkt, vom Tierheimfrust. Ja, das einzige, was mir Tag für Tag geboten wird? Ihr seht mich mit dem ungepflegten Fell und den überflüssigen Kilos. Doch jedes Kilo steht für einen Monat voller Langeweile. Meine Lichtblicke sind die Spaziergänge, die mir dank der Freiwilligen ermöglicht werden, doch auch diese finden für mich nur einmal monatlich statt. Ich weiß, ihr findet mich hässlich.

Und zu dick und einfach nicht passend. Und so werde ich immer und immer wieder übersehen. Doch eine Person hat mich gesehen. Ich höre, dass ich bald auf eine Pflegestelle ausreisen darf, wo ich zeigen kann, dass mehr in mir steckt, als das, was ihr in mir seht.

Ich weiß, eine Pflegestelle ist nur eine Zwischenstation. Und daher hoffe ich auf euch, die bereit seid, in mir die Seele von Hund zu sehen, die ich bin. Eine, die immer noch in euch Menschen vertraut, obwohl ich von euch bisher noch nicht viel Gutes gesehen habe. Ich warte auf jemanden, der*die mich findet und mit mir die vielen endlosen Tierheimtage vergisst. Die meine vom Gewicht der Langeweile geschundenen Gelenke pflegt und mich zu dem aufblühen lässt, der tief in meinem Herzen steckt.

Sucht und findet mich im Norden von Deutschland, wo ich schon bald einziehen werde und warten auf das letzte Ziel meiner Reise.

Mai 2021:
Natürlich wiegt unser Great Gatsby keine 1000 Kilo, aber nah dran ist er bestimmt.
Und wenn er auch "nur" 40 Kilo wiegt, so sind diese Kilos bei weitem zuviel für den gemütlichen alten Mann, der viel flotter unterwegs wäre, würden ihn diese Kilos nicht so sehr stören.

Die einzige Chance für Gatsby ist eine Pflegestelle, die behutsam und nachhaltig an seinem Gewicht arbeitet. Er muss stetig abnehmen, sich mehr und mehr bewegen und dann sind wir fest davon überzeugt, dass er viel entspannter sein Alter genißen kann.

Er ist ein durchweg lieber Hund. Er hat keine Probleme mit Artgenossen, Menschen liebt er sowohl Männer als auch Frauen und auch Kinder sollten für ihn kein Problem sein. Unsere Erfahrung zeigt auch, dass ältere und gemütliche Hunde in der Regel auch mit Katzen kein Problem haben.

Gatsby sucht eine Pflegestelle, gerne natürlich auch eine Endstelle, in der er abnehmen kann und allen zeigen kann, was für ein toller Hund er ist.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Anschrift 24939 Flensburg
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)6631 7083076

Homepage http://www.streunerhilfe-bulgarien.de/

 
Seitenaufrufe: 548