shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SHARIK freundlicher Hund wurde mit Steinen beworfen....

ID-Nummer364363

Tierheim NameStreunerhilfe Bulgarien e.V.

RufnameSHARIK

RasseAffenpinscher

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 11 Jahre , 6 Monate

Farbeschwarz-blond

im Tierheim seit14.05.2021

letzte Aktualisierung22.05.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Sharik - hübscher Bursche

Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geb. ca. 2010
Rasse: Mischling
Größe: Schulterhöhe ca. 55 cm
Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: aktiv, freundlich, verspielt, neugierig, hundeverträglich




Update Sharik, 14.07.2021:
Der Liebling aller Freiwilligen, Sharik ist jetzt ein wahrhaft glücklicher Hund - oder zumindest so weit es geht, während er im Tierheim lebt. Es hat keine Angst mehr, im Gegenteil – Sharik ist fröhlich und verspielt und hat richtig Spaß beim Spazierengehen mit uns.

Wir haben Sharik kürzlich zu einer Hundeveranstaltung im Park mitgenommen. Dort hatte er die Möglichkeit, viele Menschen und Hunde kennenzulernen und erhielt viel Aufmerksamkeit, viele Spaziergänge und viele neue Freunde. Unser Junge hat es super gemeistert - er machte sich keine Sorgen um den Ort oder die Menge der Menschen, im Gegenteil - er hatte viel Spaß und war wirklich glücklich.

Wir haben noch mehr Grund zur Freude, denn bald wird Sharik auf eine Pflegestelle umziehen, wo er sehr schnell merken wird, wie schön es ist, eigene Leute, ein eigenes Bett und viel Spiel und Unterhaltung zu haben.

Dank seiner Pflegeeltern wird Sharik schnell bereit sein für sein neues Zuhause, das er ohne Angst und Sorge betreten und mit Liebe und Spiel füllen wird. Wenn ihr Sharik dieses Zuhause schenken möchtet, meldet euch schnell bei uns.

Mai 2021:
Das traurige Schicksal der ausgedienten Jagdhunde in Bulgarien macht uns immer wieder sprachlos und traurig!

Die meisten von ihnen verbringen ihr Leben lang im Zwinger, dürfen nur zur Jagd mal den Duft der Freiheit schnuppern.

Wenn sie während der Jagd nicht rechtzeitig zurück sind, werden sie einfach zurück gelassen, machen sie ihren Job nicht gut, werden sie im Besten Fall ausgesetzt.

Wir haben so viele Fälle von Skelettjagdhunden gesehen, die an Orten ohne Population gefunden wurden, Hunde, von denen man merkt, dass sie seit Wochen umherwandern, Hunde, nach denen niemand sucht. So erwischte es auch unseren Sharik.

Er erschien eines Tages aus dem Nichts und sah aus wie ein Skelett, das Angst vor Menschen hatte.

Einer unserer Freiwilligen gab ihm regelmäßig Essen, wenn er vor ihrem Haus herumlungerte.

Einen Monat später, als er anfing, wie ein normaler Hund auszusehen, und die Leute merkten, das es ihm besser ging und er überleben würde, wurde er immer wieder verjagt, mit Steinen beworfen und beschimpft! Es war offensichtlich, was der nächste Schritt sein würde, um den ungewollten Gast loszuwerden!

Doch Sharik hatte Glück, seine Retterin wandte sich an uns, weil sie zu große Angst um sein Leben hatte, so ist er bei uns im Tierheim gelandet.

Sharik ist ein freundlicher Hund, er ist sozial mit anderen Hunden und gewinnt sein Vertrauen in uns Menschen zurück.

Er hat ein bisschen Angst, aber er wird sich sehr schnell an das gute Leben gewöhnen, er ist sicher kein ängstlicher Hund.

Im Tierheim bringen ihm Freiwillige bei, wie man an der Leine geht und seine Zeit mit Menschen genießt.

Sein 4d ist positiv für Anaplasmose, wir haben bereits mit der Behandlung begonnen und eine Behandlung wurde begonnen.
Nun ist es Zeit, die Zukunft neu zu schreiben für Sharik. Hilfst DU ihm dabei?

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Anschrift Alsfelder Str. 33
36326 Antrifttal
Deutschland

Homepage http://www.streunerhilfe-bulgarien.de/

 
Seitenaufrufe: 317