shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RANI

Handicap

ID-Nummer364257

Tierheim NamePfote sucht Glück e.V.

RufnameRANI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 7 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit01.05.2021

letzte Aktualisierung21.05.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Die kleine Rani hat schlimmes erlebt. Sie hatte ein Zuhause bei einem älteren Mann, als dieser starb wurde Rani vor die Tür gesetzt. Allein und verlassen und voller Angst lief sie in ein Auto. Zum Glück sah das die Postfrau von Butimanu und rief umgehend Sanda an.
Sanda handelte sofort. Sie holte Rani dort ab und fuhr mit ihr zur Tierklinik. Zum Glück hatte Rani keine Brüche oder inneren Verletzungen, aber sie kann seitdem nichts mehr sehen. Rani ist durch den Schock blind, obwohl ihre Augen klar sind. Der Tierarzt meint, ein Hämatom oder zerebrales Ödem, vielleicht sogar reversibel. Rani braucht dringend eine Pflegestelle bzw. ein Zuhause, in dem es ihr sehr gut geht und das suchen wir für das tapfere Hundekind.

Name: Rani
Rasse: Mischling
Geb.: ca. 12/2020
Geschlecht: weiblich
SH: wächst noch ca. mittelgroß
Kastriert: nein
Gesundheitliche Einschränkungen: im Moment blind
Aufenthalt: seit Mai 2021 im Tierheim

Rani ist noch nicht lange bei Sanda im Tierheim. Das Erlebte muss sie erst verarbeiten und mit ihrer momentanen Beeinträchtigung zurechtkommen. Dabei hilft ihr gerade ihr neuer Freund Timmy. Die beiden sind zusammen im Container untergebracht und Timmy tut Rani sehr gut. Es ist schön, wenn man die beiden spielen sieht. Rani mag Menschen, ist aber anfänglich erst einmal zurückhaltend. Alles ist neu und sie muss sich in der neuen Situation zurechtfinden.

Wir suchen für Rani eine Familie oder gerne auch eine Pflegestelle mit einem Ersthund, denn an diesem wird sie sich sicher orientieren. Rani sollte es dort ruhig haben, damit sie sich gut orientieren kann. Bitte schreibt uns, wenn ihr euch für Rani interessiert. Vielen Dank.

Unsere Hunde werden nur nach einem ausführlichen Vermittlungsgespräch sowie positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt.

Die Schutzgebühr enthält: Transport (nur mit Traces), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Entflohung (und Kastration, wenn Alter entsprechend).

Wir lassen den SNAP® 4Dx testen, dieser beinhaltet Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Test, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden. (Nicht bei Welpen notwendig).

Bitte nur ernstgemeinte Anfragen an:

Tierschutzverein Pfote sucht Glück e.V.
E-Mail: pfotesuchtglueck@gmail.com
Kontaktformular Homepage: https://www.pfotesuchtglueck.de/kontakt-1/

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Gesundheitliche Einschränkungen: im Moment nach Autounfall blind
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfote sucht Glück e.V.

Anschrift Dorfstr. 13
16833 Protzen
Deutschland

Homepage http://www.pfotesuchtglueck.de/

 
Seitenaufrufe: 573