shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LAKOTA und Leroy - lassen ihre Käfig-Vergangenheit hinter sich! PS 50181 Bedburg

ID-Nummer364011

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameLAKOTA

RasseMaremmano-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 8 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit18.05.2021

letzte Aktualisierung18.05.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Steckbrief: Lakota

Geburtsdatum: 10.02.2021
Geschlecht: männlich
Rasse: Maremmano-Mischling

Notfall: nein
kastriert: nein

Schulterhöhe im Wachstum, Stand 01.10.2021: ca. 63 cm, ca. 21 kg
Endgröße: ca. 65-70 cm

Krankheiten: keine bekannt
Ergebnis MMC: Hepatozoonose positiv, Rest negativ

sucht:
- eigene Familie: ja
- Pflegestelle: nein, da bereits auf PS
- Paten: ja

verträglich mit:
- Rüden: ja
- Hündinnen: ja
- Katzen: unbekannt
- Kindern: ja

Vermittlung:
- nur an Hundeerfahrene
- in ländliche Lage mit gut eingezäuntem Garten/Grundstück
- gerne zu vorhandenem Ersthund (keine Bedingung)

Aufenthaltsort: 50181 Bedburg


Update 30.08.21 – Lakota ist witzig

Der süße HSH-Mischling entwickelt sich auf seiner Pflegestelle weiterhin ganz prima. Er zeigt sich extrem motiviert und lernbereit. Und ein Clown ist er auch: Wenn Lakota denkt, er könnte außerhalb der geregelten Futterzeiten mal eine Zwischenmahlzeit einschieben, bringt er einfach seinen Napf in die Küche, legt oder setzt sich davor und wartet. Zuweilen untermalt er dies mit „Erzählungen“, weil er ein gesprächiges Kerlchen ist.

Lakota ist welpentypisch verspielt und steckt voller Ideen, so wie es sich für einen Junghund gehört. Es kann passieren, dass er spontan eine Tür öffnet, um sich eine Socke zum Spielen zu stibitzen.

Wer möchte mit unserem Witzbold zusammen die Welt entdecken und sein Tagebuch weiter mit bunten Geschichten füllen?
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 08.06.21 – Lakota ist cool

Unser kleiner Wonneproppen ist Anfang Juni eingereist und hat sein neues Leben sofort angenommen. Er studiert aufmerksam sowohl das Verhalten des Ersthundes Ace als auch das des Nachbarhundes. Dann macht er den Großen alles nach – wie aus dem Lehrbuch.

Lakota mag Menschen sehr und zeigt sich bindungsfreudig. Er findet natürlich alles spannend, aufregend und liebt es, sich nach seiner Käfigvergangenheit ausgiebig im frischen Gras zu wälzen. Der Süße ist welpentypisch verspielt und neugierig, ein kleiner Entdecker. Dabei ruht Laktota jedoch auch in sich, denn egal wie interessant es auch gerade sein mag – wenn er müde ist, legt er sich hin. Dann kommt er schnell zur Ruhe und schläft selig ein. Wenn er Pipi muss, meldet er sich schon zuverlässig, obwohl er noch so klein ist.
--------------------------------------------------------------------------------------------------

Lesen Sie Lakotas ursprüngliche Geschichte unter:
https://www.saving-dogs.com/hunde/hunde-l/lakota/


Unsere Haltungsbedingungen für Herdenschutzhunde und deren Mischlinge sind rassetypisch ausgerichtet, damit die erwachsenen Herdenschutz Hunde ihren Charakter durchaus ausleben können.

Nachfolgend die Auflistung der Adoptionsvoraussetzungen für Sie:

- Bitte keine Etagenwohnung - auch nicht im Erdgeschoß, eines Mehrfamilienhauses!
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund eingehen zu können.
- Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund klar, eindeutig, aber auch liebevoll konsequent sind.
- Sie sollten keinen Kadavergehorsam erwarten, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt.
- Ein möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch (1,50m - 1,60m - Bitte NICHT niedriger !!!) eingezäunt.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme, sofern Sie die vorgenannten Vermittlungsvoraussetzungen erfüllen. Gerne berate ich Sie auch zu der Rasse. Ich selbst habe seit 30 Jahren Herdenschutzhunde in meiner Familie!

Bitte beachten Sie unsere unten stehenden Haltungsbedingungen.


Ansprechpartner:
Karin Loebnitz
Mobil: 0177/ 7 00 33 77
eMail: k.loebnitz@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com


Wichtige Zusatzinformationen:

1. Weitere allgemeine Angaben:

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

2. Maremmanos / Herdenschutzhunde:

Informationen zum Maremmano / Herdenschutzhund haben wir für Sie zusammengefasst auf der Homepage unter dem Link

https://www.saving-dogs.com/hundevermittlung/herdenschutzhunde/der-maremmano-portrait/

Unter dem Link

https://www.saving-dogs.com/hundevermittlung/herdenschutzhunde/auszeichnet/

finden Sie unsere unbedingt zu beachtenden Vermittlungs- und Haltungsbedingungen für den Maremmano/Herdenschutzhund und auch deren Mischlinge.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift 50181 Bedburg
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)177 7003377

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 1903