shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DHARMA liebe, verschmuste, kastrierte, 51 cm, sucht Einzelplatz, nicht aktive Hündin

Notfall

ID-Nummer363884

Tierheim NameBefreite-Hunde e.V.

RufnameDHARMA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 1 Monat

Farbehellbraungrau

im Tierheim seit17.05.2021

letzte Aktualisierung17.05.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Anfänger

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden

Name:Dharma
Geburtsdatum: 9.06.2019
Geschlecht:weiblich
Körpermaße
Schulterhöhe:51 cm
Körperlänge: 47 cm
Gewicht: 22 kg
kastriert
Aufenthaltsort: in Münster in Pflege

Gesundheits Blut-Teste:
Snap test 4DX: 14.04.2021 negativ
Test Leishmania:13.02.2021 negativ
Test Babesia (Mikroskop): 27.04.2021 negativ

Dharma und ihre vier Welpen wurden in einem armen Stadtteil gefunden. Dharma war so jung und ungelernt. Sie gebar in einem schmutzigen Raum zwischen zwei Wohnblocks. Es war ein kalter Wintertag. Dharma und Welpen hätten sterben können, wenn das Personal sie nicht gerettet hätte. Dharma war eine hingebungsvolle und unruhige Mutter.

Jetzt sind Welpen unabhängig und Dharma und sie genießt das Leben unter Schutz. Dharma liebt es, mit Mitarbeitern nach draußen zu gehen. In der Tat bevorzugt Dharma Menschen gegenüber anderen Hunden. Wie auch immer, sie konnte mit ruhigen, ruhigen Rüden leben. Natürlich erwachsene Hunde. Weil ausgelassene und junge Hunde sie stören könnten. Auf jeden Fall sollte Dharma nach und nach anderen Hunden vorgestellt werden. Weil sie Zeit haben muss, um sie zu kennen.

Wir bemerken, dass Dharma ziemlich besitzergreifend ist. Sie sollte während der Mahlzeit beaufsichtigt werden, wenn sie mit anderen zusammen war. Dann sollten sich die Leute daran erinnern, dass sie Haustiere und Sorgen gleichermaßen mit ihr und anderen Hunden teilen müssen.

Dharma ist sehr vorsichtig, wenn sie sich Katzen und anderen Tieren nähert. Sie ist nicht an sie gewöhnt. Dharma hatte eine gute Beziehung zu den Mitarbeitern. Sie sucht nach menschlicher Aufmerksamkeit. Dharma folgt normalerweise den Anweisungen der Menschen und sie möchte von Menschen unterstützt und ermutigt werden.

Dharma interessiert sich nicht für Spiele und Aktivitäten im Park. Aber sie geht gern draußen an der Leine. Sie ist eine gute Wandererin. Dharma ist es gewohnt, sich in einer ruhigen Umgebung des Schutzes zu bewegen. Aber in ihrer Vergangenheit lebte sie in einer Stadt. Deshalb hat sie keine Angst vor Autos. So konnte sie zurückkommen, um in einer Stadt zu leben. Wir erinnern uns, dass Dharma sich gut benimmt. Dann ist sie sehr ruhig, wenn sie nicht nach draußen darf. Sie leidet nicht unter geschlossenem Raum. So konnte sie ohne Probleme in einer Wohnung leben. Dharma sucht jetzt nach einer bestimmten Familie. Und ein altes Ehepaar im Ruhestand oder ein alter Alleinbesitzer sollten ideal sein. In der Tat ist ihr Management nicht sehr schwierig, weil sie ein niedriges Energieniveau hat.

Die zukünftigen Besitzer sollten viel Zeit mit Dharma verbringen. Weil sie nicht lange alleine bleiben will. Die Besitzer sollen sie in ruhige Aktivitäten einbeziehen. Und sie sollten nicht viel von ihr verlangen. Aber sie sollten die große Liebe schätzen, die sie teilen möchte. Schließlich ist Dharma ein schöner, hübscher und liebenswerter Hund. Sie hat ihre Jugend nicht gelebt. Denn als streunende Hündin musste sie kämpfen, um zu überleben. Dann hatte sie die Verantwortung für einen Wurf. Jetzt kann sie ihr Leben voll leben. Sie ist noch jung. Deshalb sucht sie eine Familie, in der sie sorglos und geliebt leben kann. Dharma wird ihrer Familie mit ihren süßen Augen und ihren warmen Umarmungen danken.

Natürlich ist der Hund auf dem offiziellen Weg nach Deutschland gekommen(über die Veterinärämter) und hat alle notwendigen Impfungen und Papiere.

Da wir ihre Eltern nicht kennen, können keinerlei Aussagen über mögliche Rassenkombinationen getroffen werden. Es ist ein Hund aus dem Tierschutz. Auch über die Vergangenheit des Hundes haben wir keinerlei Informationen.
Die Verträglichkeit mit Kindern kann leider nicht getestet werden.

Die Vermittlung erfolgt nach einer Platzkontrolle mit Schutzvertrag und einer Schutzgebühr von 380 €. Diese beinhaltet Impfungen, Mikrochip, Eu-Impfpass, Gesundheitsprüfung, Kastration, Entwurmung, Entflöhen, Transportkosten nach Deutschland.

Interesse an dem Hund?
Nehmt einfach Kontakt zu uns auf:

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Befreite-Hunde e.V.

Anschrift 48167 Münster
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Carmen Sander Telefon +49 (0)251 93267094

Homepage http://www.befreite-hunde.de/

 
Seitenaufrufe: 1113