shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FLINTH - seine Lebensfreude geht zu Herzen

Handicap Notfall

ID-Nummer363648

Tierheim NameHelp for Afumati Dogs e.V.

RufnameFLINTH

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 11 Monate

Farbegestromt-braun-grau

im Tierheim seit07.07.2021

letzte Aktualisierung16.05.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Flinth (geb. 8/16, 54 cm 20 kg) haben wir zusammen mit vielen anderen Hunden aus dem Hungershelter in Ostrumänien gerettet.

Was für ein Leben wird er bisher geführt haben?
Immer ungeliebt, immer verjagt und mit Steinen beworfen,
irgendwann von Hundefängern aufgegriffen und ins Hungershelter gebracht. Abfälle zum essen, keine Ansprache, in dreckigen Zwingern mit Betonboden,- jahrelang.
Ein gebrochenes Bein, falsch zusammengewachsen, ständige Schmerzen, wieviel Überlebenswille muss in in diesem Hund stecken, dass er sich nie aufgegeben hat.

Und wir sind wie immer überrascht und auch total gerührt, wie toll sich Flinth im Shelter entwickelt. Anfangs traute er sich kaum aus seiner Hütte, war ängstlich und wich den Helfern aus, wenn sie sich näherten.
Doch 6 Monate später zeigt Flinth, dass er seine Chance nutzen will.
Der hübsche Flinth ist zutraulich geworden, freut sich, wenn die Helfer sein Gehege betreten, er lässt sich anfassen und streicheln und genießt die Aufmerksamkeit.
Dass es gut mit seinen Artgenossen auskommt, brauchen wir nicht extra zu erwähnen.
Nun wird es Zeit, dass der liebe und aufgeweckte Flinth seine FAmilie findet, seine Menschen, die ihn weiter fördern und ihn nie mehr im Stich lassen.

Seine tolle Entwicklung im Shelter lassen darauf schliessen, dass sich Flinth mit der richtigen Erziehung zu einem treuen Begleiter entwickelt, der mit seinen Menschen durch Dick und Dünn gehen wird.

Wir wissen nicht, ob Flinth ein Zuhause kennt. Wahrscheinlich wird er anfangs nicht stubenrein sein, ängstlich auf Alltagsgeräusche reagieren und bestimmte Sachen nicht kennen, wie zum Beispiel Leine gehen oder Treppen steigen.
An all das muß er langsam mit Liebe und Geduld herangeführt werden.

Schön wäre ein souveräner Ersthund in der Familie, der Flinth an die Pfote nimmt und ihm zeigt, wie schön das Leben sein kann.
Wenn Sie sich in den hübschen Kerl verliebt haben und wenn
Sie ein Körbchen frei haben, sei es auf Zeit oder für immer, und sie Flinth weiter fördern und ihm die schöne Welt zeigen möchten, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme:

Jessica Kuss: 01573 7288433 ,
Email: jkafumatidogs@gmx.de

Ich freue mich auf Ihren Anruf und beantworte gerne Ihre Fragen zu dem Hund und einer möglichen Adoption bzw. Pflegestelle

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Flinth ist selbstverständlich geimpft, gechipt, entwurmt, untersucht nach Mittelmeererkrankungen, Parvovirose und Staupe. Er reist Tollwut geimpft, mit EU-Pass und allen nötigen Ausreisepapieren.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Help for Afumati Dogs e.V.

Anschrift Hudtwalckerstr. 11
22299 Hamburg
Deutschland

Homepage http://afumati-dogs.de/

 
Seitenaufrufe: 459