shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ROCKET - ein hübsches, noch schüchternes kleines Kerlchen

ID-Nummer363455

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameROCKET

RassePodenco-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 7 Monate

Farbezimtbraun-weiß

im Tierheim seit29.12.2020

letzte Aktualisierung14.05.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rocket (*ca. 12/2018, ca. 30 cm) ist ein sensibler und noch recht ängstlicher Rüde, der offensichtlich bisher kein schönes Leben hatte. Er orientiert sich sehr stark an den anderen Hunden im Tierheim, sucht ihre Nähe, kuschelt mit ihnen und flitzt gerne im großen Freilauf mit ihnen um die Wette. Menschen hingegen traut er noch nicht so recht über den Weg und betrachtet sie lieber zunächst einmal aus sicherem Abstand. Aber mit seinen Pflegern hat er sich schon ein wenig angefreundet und die dürfen ihn auch streicheln. Man merkt, dass er gerne mehr möchte, sich aber noch nicht traut. Rocket muss einfach noch lernen, Vertrauen zu fassen und ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln – doch dafür ist ein Tierheim mit seinem ganzen Trubel sicher nicht der richtige Ort.
Rocket wurde Ende Dezember 2020 in Spanien herrenlos aufgefunden und ins Tierheim Triple A (Marbella) gebracht. Wir vermuten, dass das arme Kerlchen einfach ausgesetzt wurde. In der ersten Zeit im Tierheim war er völlig verängstigt und hat sich am liebsten nur verkrochen. Er braucht einfach noch Zeit zum Auftauen, aber es wird von Tag zu Tag ein wenig besser.

Nun wartet Rocket in Triple A auf liebe Menschen, die ihn endlich auf der Sonnenseite des Lebens ankommen lassen. Wir wünschen uns so sehr, dass Rocket recht bald ein fröhliches und unbeschwertes Hundeleben führen kann. Und diese Chance hat er mehr als verdient.

Wir suchen für den schüchternen Rocket ein hundeerfahrenes und ruhiges Zuhause, wo man erst einmal nichts von ihm erwartet. Wo man ihm mit viel Geduld begegnet und ihm Zeit gibt, sich mit seiner neuen Umgebung vertraut zu macht und einfühlsam an das Leben in einer Familie heranführt. Wo man nach und nach sein Vertrauen und Selbstbewusstsein aufbaut und nachhaltig stärkt. Wenn der Stress schrittweise von ihm abfällt, wird sich Rocket nach und nach seinen Bezugspersonen öffnen. Die gemeinsame Entdeckung der Welt auf ausgiebigen Spaziergängen und anschließend gemütliche Kuschelstunden werden sein Glück vollkommen machen.

Wie schon eingangs erwähnt, orientiert sich Rocket stark an anderen Hunden. Deshalb möchten wir ihn gerne zu einem bereits vorhandenen, souveränen Ersthund hinzu vermitteln. Dieser könnte ihm bestimmt die Eingewöhnung sehr erleichtern und gleichzeitig ein Freund und Lehrer sein, von dem sich Rocket auch einiges abschauen kann, was ein familientauglicher Hund alles so wissen und können sollte.

Ein hundesicher eingezäunter Garten wäre schön, in dem sich Rocket ohne Leine frei bewegen und beobachten kann, was um ihn herum so alles vorgeht. Kinder in der Familie sollten auf jeden Fall älter als 14 Jahre sein, liebe- und verantwortungsvoll mit ihm umgehen und ihn nicht bedrängen.

Rocket ist kastriert, geimpft, gechipt und hat einen EU-Heimtierausweis. Bei Ausreise ist er auf Mittelmeerkrankheiten getestet sowie entwurmt und entfloht.

Kontakt:
Jana Bolduan
Helfende Hände e. V
E-Mail: jana@helfende-haende-ev.com
Tel.: 01578/9211779

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Helfende Hände e.V.

Anschrift Rolander Weg 27 a
40629 Düsseldorf
Deutschland

Homepage http://www.helfende-haende-ev.com/

 
Seitenaufrufe: 529