shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MOPIK sucht ein Zuhause

ID-Nummer363279

Tierheim NameDobermann Nothilfe e.V.

RufnameMOPIK

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 9 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit13.05.2021

letzte Aktualisierung13.05.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Mopik

Rasse: Mischling

Geboren: ca.2017

Geschlecht: männlich/kastriert

Größe:9kg,37cm

Verträglichkeit mit Hunden: ja

Verträglichkeit mit Katzen: ja

Kinder: größere

Besonderheiten: nein

Aufenthalt: 41747 Viersen





Mopiks kam aus Polen aus unserem Partnertierheim zu uns. Er kam mit einem krummen Vorderbein und mit dem Hinterbein konnte er nicht auftreten. Wenn man sich sein trauriges Gesicht ansah , die krummen Vorderpfoten und das beschädigte Hinterbein konnte man schon erahnen was für einen Besitzer Mopik hatte. Die tierärztlichen Untersuchungen ergaben, das Mopik vorne einen alten Bruch hatte der etwas schief zusammen gewachsen ist. Das beeinträchtigt ihn aber gar nicht.Das muss auch nicht mehr operiert werden. Er geht sehr gerne und auch lange spazieren. Nach dem Spaziergang zieht er sein Beinchen ab und zu mal an um es dann wieder zu entlasten.Mopik ist ein sehr lieber Hund der sich nach einem warmen Körbchen, Ruhe und Streicheleinheiten sehnt. Er scheint keine schöne Vergangenheit gehabt zu haben und schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben.

Wenn fremde Menschen versuchen sich ihm langsam anzunähern ist er anfangs kurz misstrauisch aber das legt sich ganz schnell. Es macht ihm nichts aus, wenn um ihn herum gewuselt, laut gelacht oder diskutiert wird, wenn er sich das in Ruhe von seinem Platz aus ansehen kann und er nicht involviert wird.Spricht ihn „sein“ Mensch mit Namen an, ob daheim oder unterwegs ist er freudig und sofort aufnahmebereit. Soll er etwas lassen und hört ein klares „Nein“ weiß er auch, was gemeint ist.

Er zieht nicht an der Leine, läuft locker nebenher oder einen Schritt zurück und freut sich einfach, wenn er mit seinem Menschen sein kann. Mopik kann problemlos von einem Kind an der Leine geführt werden. Er ist kein Hund, den man einer speziellen Altersgruppe zuweisen kann, solange die Menschen ausgeglichen, gemütlich sind. Moppi fährt problemlos Auto, man merkt gar nicht, dass man einen Hund an Bord hat.


Mopik ist in 41747 Viersen auf einer Pflegestelle untergebracht und kann dort gerne besucht werden

Video von Mopik

https://youtu.be/vhtry9oclVc

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Dobermann Nothilfe e.V.

Anschrift 41747 Viersen
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Telefon +49 (0)2745 930695

Homepage http://www.dobermann-nothilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 4100