shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SIZ - braucht IHRE Hilfe!

ID-Nummer363207

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnameSIZ

RasseJagdhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 6 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit12.05.2021

letzte Aktualisierung12.05.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Steckbrief: Siz

Geburtsdatum: 13.07.2020
Geschlecht: männlich
Rasse: Jagdhund-Mischling

Notfall: nein
kastriert: nein

Schulterhöhe: ca. 52 cm, ca. 17 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgt nach Einreise

verträglich mit:
- Rüden: ja
- Hündinnen: ja
- Katzen: noch nicht getestet
- Kindern: vorstellbar

Vermittlung:
- nur an Hundeerfahrene
- mit gut eingezäuntem Garten/Grundstück

Aufenthaltsort: Sardinien


Update 18.11.2022: Siz, aber jetzt........

…...hat doch sicher jemand ein Körbchen frei für mich? Ich warte doch schon so lange geduldig, dass ihr euch bei meiner Vermittlerin meldet....ich bin sozusagen abreisebereit für den nächsten Shuttle Bus, habt ihr das gelesen? Nun guckt doch mal meine Fotos an, ich bin ein ganz lieber Kerl, klar, ich weiß noch nicht alles, ein bisschen was müsst ihr mir schon beibringen! Aber ich gebe mir ganz doll Mühe, alles schnell zu lernen, versprochen! Ich würde ausrasten vor Freude, wenn ich dieses Jahr noch ein Körbchen oder eine warme Decke für mich hätte, es ist echt kalt hier auf den Steinen im Winter...... oder ein Napf für mich allein, Menschen für mich allein, die mit mir spielen und knuddeln! Das wäre sooooo toll! Bitte meldet euch bei meiner Vermittlerin, wir warten gespannt auf euren Anruf!
Euer Siz...
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 03.10.2022: Siz.....unser Sitzenbleiber...???

Das kann doch nicht sein! Auch der hübsche Siz wartet immer noch auf SEINE Menschen. Der unglaublich liebe, menschenbezogene Rüde hat seine Welpenzeit im Canile verbringen müssen. Siz ist gerade mal zwei Jahre alt, sein Leben sollte JETZT beginnen! Seine „Kindertage“ in einem trostlosen Gefängnis verbringen zu müssen, ist schon schlimm genug, weitere, für ihn so wertvolle Zeit sollte er dort nicht verbringen müssen!

Haben SIE für diesen sanften Rüden ein Körbchen frei? Dann melden Sie sich gerne bei mir, damit ich für Siz einen Platz in einem unserer nächsten Transporte organisieren kann, einen Platz im Shuttlebus, in ein neues, hundegerechtes Leben mit viel Liebe für unseren Siz! Rufen Sie mich an, ich freue mich auf ein Gespräch mit IHNEN!
--------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 04.06.2022: Siz braucht IHRE Hilfe......

Siz braucht dringend Hilfe, der hübsche Rüde hat einiges hinter sich, wie man an den Narben an seinen Ohren sehen kann. Es gibt in den Canili auf Sardinien (Tierheime auf Sardinien) in den Gehegen oft böse Rangkämpfe. Die Gehege müssen ja immer wieder neu besetzt werden, weil es ja leider immer wieder neue Insassen gibt! Da kann es teilweise zu tödlichen Kämpfen kommen. Der sanfte Siz mit seinem ausgeglichenen Wesen ist da sehr gefährdet! Er kann nicht immer ausweichen, wie man an den Ohren sieht, es fehlen ja teilweise richtige Stücke.

Wir hoffen nun, dass SIE einmal genau hinschauen, wie hübsch unser Siz ist und wie lieb und sanft er trotz des wirklich harten Lebens im Canile geblieben ist. Siz könnte mit unserem nächsten Transport im Juli nach Deutschland reisen. Der Hübsche hat eine tolle Größe, ein liebenswertes Wesen und möchte so gern gestreichelt und verwöhnt werden. Die neuen Fotos und Videos sprechen ja für sich!

Für Siz läuft die Zeit, irgendwann kann sich dieser sanfte Rüde nicht mehr verstecken, wenn ein neuer, dominanter Hund ins Gehege kommt. Deshalb meine Bitte an SIE: Schauen Sie unserem Siz mal in die Augen, sehen Sie diesen hoffnungsvollen Blick: holt mich jemand hier raus? Siz reicht IHNEN die Pfote.

Möchten SIE dieser Jemand sein, der Siz eine Chance bietet? Reichen SIE Siz die Hand! Wenn dieser tolle Rüde IHR Herz berührt hat, rufen Sie mich gerne an, ich freue mich auf ein Gespräch!
------------------------------------------------------------------------------------------------

Update 10.01.2022

Kleiner Mann, was nun........

Der hübsche Siz „sitzt“ immer noch..... in einem sardischen Canile! Der junge Rüde braucht dringend den Kontakt zu Menschen, seine wichtige Jugendzeit so fast gänzlich ohne menschliche Ansprache und Berührungen tun ihm nicht gut! Dabei läuft er so freudig und erwartungsvoll auf die Tierheim Mitarbeiter zu, wenn sein Gehege gereinigt wird, er gefüttert wird: nur um einen Moment Aufmerksamkeit zu erhaschen, einen Moment mal einen Menschen in seiner Nähe zu haben, der vielleicht mal übers Köpfchen streichelt.......dann die Enttäuschung: wieder nur ein kurzer Moment....in einem Canile mit meist bis zu 600 Hunden oder mehr, fehlt die Zeit für Streicheleinheiten, es müssen alle Tiere versorgt werden, fast Akkord-Arbeit.

Wir wünschen uns für Siz ein Zuhause, wo er niemals mehr auf Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit verzichten muss, Menschen, die ihn auf seinem Weg in ein neues, aufregendes und behütetes Leben begleiten! Möchten SIE dieser Mensch sein?
Haben Sie ein Körbchen für den hübschen Burschen frei? Dann rufen Sie mich gerne an!
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Lesen Sie die ganze Geschichte von Siz unter:

https://www.saving-dogs.com/hunde/hunde-qrs/siz/



Unsere Haltungsbedingungen für Jagdhunde und deren Mischlinge sind rassetypisch ausgerichtet, damit die erwachsenen Hunde ihren Charakter entsprechend ausleben können:

Sie werden ausschließlich in ein Zuhause mit lückenlos eingezäuntem Gartengrundstück (1,50 - 1,60m, nicht niedriger!) vermittelt. Damit tragen wir dem Umstand Rechnung, dass dieser Hundetyp aufgrund seiner jagdlichen Ambitionen unter Umständen auf Spaziergängen nicht abgeleint werden kann. Ein etwaiger Jagdtrieb zeigt sich bei Hunden erst etwa ab dem 8. Lebensmonat. Dennoch sollten junge Hunde und natürlich auch Jagdhunde generell die Möglichkeit haben, sich auszutoben und frei zu rennen, denn körperliche Auslastung ist ein Grundbedürfnis. Gerade der Jagdhund ist wie geschaffen für Aufgaben, die sowohl die körperliche als auch geistige Auslastung befriedigen, z.B. Nasenarbeit. Hier eignen sich speziell Mantrailing oder Fährtensuche.


Ansprechpartner:
Marion Doufas
Fon: 02323 / 2 65 38
Mobil: 0179 / 45 14 309
eMail: m.doufas@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.com


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

Die Informationen stammen von unseren in den jeweiligen Einrichtungen ansässigen Kolleginnen und Kollegen und Tierärzten.
In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Eine umfassende Beurteilung ist oftmals aufgrund der schwierigen Lebensumstände in den Tierheimen nicht möglich. Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können abweichen.
Sofern „unbekannt“ angegeben ist, kann saving-dogs leider keine Angaben zur Katzenverträglichkeit machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim saving dogs e.V.

Anschrift Cronenfelder Str. 9
42349 Wuppertal
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.saving-dogs.de/index.php?id=100

 
Seitenaufrufe: 1152