shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

THALIA sucht einfühlsame Menschen

ID-Nummer363130

Tierheim NameHundepfoten in Not e.V.

RufnameTHALIA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 10 Jahre

Farbeschwarz-weiß-beige

im Tierheim seit21.03.2021

letzte Aktualisierung11.05.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Thalia hatte in Italien ein Zuhause, das sie sich mit vier anderen Hunden teilte. Leider hatte die Familie einige Probleme und hat sich nicht besonders um die Hunde gekümmert. Als unsere Tierschutzkollegen davon erfuhren gelang es ihnen, die Hunde dort raus zu holen und in ihre Obhut zu nehmen.

Die kleine Thalia blühte in der neuen Hundegruppe richtig auf, das Zusammensein mit ihren Artgenossen machte ihr sichtlich Spaß. Menschliche Nähe fand die kleine Maus weniger toll, sie war ein bisschen scheu und mochte noch nicht berührt werden.

Thalia, die jetzt Leni gerufen wird hat sich mittlerweile zu einer kleinen sehr selbstbewussten Hundedame entwickelt, die genau weiß was sie will und was eben nicht.
Die Fotos könnten den Eindruck vermitteln, dass sie ein kleiner Kuschelhund ist, der gerne auf dem Schoß sitzen möchte oder gerne auf den Arm genommen wird. Aber das stimmt so nicht, weil sie das überhaupt nicht mag.
Leni bestimmt ganz klar, wann sie gestreichelt werden möchte und wann nicht. Möchte sie etwas nicht, kann sie auch schon einmal die Zähnchen zeigen. Ihre zukünftigen Menschen sollten das akzeptieren, denn mit ihren fast 10 Jahren, hat sie es verdient so bleiben zu dürfen, wie sie ist.
Natürlich ist sie auch eine liebenswerte Hundedame, die sehr zugewandt sein kann, aber auf ihr Selbstbestimmungsrecht besteht.
Sie kann nicht in der Stadt leben, denn sie braucht ihren Freiraum, d.h. sie braucht ein ländliches Zuhause in einer Wohnung oder Haus mit Zugang zu einem Garten, Innenhof oder ähnliches.
Leni ist verträglich mit Rüden und Hündinnen, aber sie wird ungern bedrängt und mag lieber ruhige und ausgeglichene Artgenossen um sich herum. Ein stürmischer Junghund, der sich begeistert auf sie stürzt, um zu spielen, braucht Leni definitiv nicht. 
Im Haus ist Leni angenehm und ruhig. Sie kennt die Benimmregeln für Haushunde und bleibt problemlos mit den anderen Hunden stundenweise alleine.
Leider wurden bei der kleinen Maus an beiden Hinterbeinen eine Patellaluxation festgestellt. Momentan braucht sie keine Operation. Ob das so bleibt, kann niemand sagen. Bei Spaziergängen ist Leni gut drauf und sehr an ihrer Umwelt interessiertEmoji.

Wir wünschen uns für Leni ein Für-Immer-Zuhause, in dem sie liebevoll aufgenommen wird und ihre Menschen ihr verständnisvoll begegnen. Mindestens ein Artgenosse sollte schon im neuen Zuhause leben, da sie das Zusammenleben mit einem Freund oder Freundin sehr schätzt. Sollten Sie ein passendes Plätzchen frei haben, dann melden Sie sich . 

geb. ca. 01/2013
ca. 30cm Schulterhöhe
geimpft, gechipt, EU-Pass, Leishmaniose negativ,
Ehrlichiose und Rickettsien positiv (ausbehandelt)

Schutzgebühr: 285,--€(inkl. 75,-- Transportkostenpauschale)

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Hundepfoten in Not e.V.

Anschrift 41334 Nettetal
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Ansprechp. Ulrike Schöttler Telefon +49 (0)2207 1345

Homepage http://www.hundepfoten-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 2053