shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ZENIT ist alles andere als ein Jedermannshund, sondern eine echte Herausforderung. Nimmt jemand diese Herausforderung an?

Handicap

ID-Nummer363112

Tierheim NameSalva Hundehilfe e.V.

RufnameZENIT

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 9 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit11.05.2021

letzte Aktualisierung11.05.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Name: Zenit

Geschlecht: männlich

Rasse: Mischling

geb: ca. 2015

Größe:ca. 50 cm

Kastriert: ja

Andere Hunde: nein

Katzen: unbekannt

Kinder: unbekannt

Handicap: Amputation linkes Hinterbein

MMT:

Aktueller Aufenthaltsort: Polen

Die Chancen stehen schlecht für Zenit! Er ist ein gewöhnlicher älterer Mischling, der zudem auf drei Beinen unterwegs ist. Das linke Hinterbein wurde amputiert. Das ist Zenit allerdings völlig egal, unbeeindruckt von seinem Handicap rennt und springt er ständig in seinem Zwinger herum und kommt überhaupt nicht zur Ruhe. Anderen Hunden gegenüber verhält er sich aggressiv - versteht sich also fast schon von selbst, dass er mit Katzen und anderen Tiere auch nicht zusammenleben kann. Menschen gegenüber zeigt er sich dann von einer ganz anderen Seite, ihnen gegenüber ist er sanft und freundlich. Zenit ist also alles andere als ein Jedermannshund, sondern eine echte Herausforderung. Nimmt jemand diese Herausforderung an?
Unsere Hunde sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt.


Kontakt: Joanna Filip

joanna.filip@salva-hundehilfe.de

www.salva-hundehilfe.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Salva Hundehilfe e.V.

Anschrift Starenweg 33
22941 Bargteheide
Deutschland

Aufenthalts-  

land Polen

Homepage http://www.salva-hundehilfe.de/

 
Seitenaufrufe: 531