shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DANTE freundlicher, großer Teddybär

ID-Nummer362989

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameDANTE

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 11 Monate

Farbecreme

im Tierheim seit07.05.2021

letzte Aktualisierung10.05.2021

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Dante
Rasse: Deutscher Schäferhund-Mischling
Geschlecht: Rüde
Geburtsdatum: 08.2019 (1 Jahr alt)
Ungefähre Größe: ca. 60 cm und ca. 38 kg schwer
Kastriert: ja
Katzentest: ja, mit hundeerfahrenen Katzen Zusammenführung möglich
Erkrankungen: keine bekannt
Mittelmeertest: alles negativ
Aufenthaltsort: Hogar de AsÍs La Carolina / Spanien


„Gute Freunde sind wie Diamanten, wertvoll, selten, einzigartig.“

Für Dante sind wir auf der Suche nach den Menschen, die in ihm einen Diamanten sehen. Durch sein wunderschönes, helles cremefarbenes Fell ist er ein Hingucker in unserem Partnertierheim und fällt einem sofort ins Auge.

Er wird uns als ein freundlicher und fürsorglicher Rüde beschrieben. Ein großer “Teddybär”, immer

im Gelände unterwegs und sehr aufmerksam auf alles, was um ihn herum passiert. Wenn sich ihm jemand Unbekanntes nähert oder es irgendwo lauter wird, ist er sehr wachsam, jedoch ohne aggressiv zu reagieren oder anzugreifen. Er bleibt in „Hab Acht Stellung“ bis die vermeintliche Gefahr vorbei ist oder Dante die Situation nicht mehr als „beobachtungswürdig“ einschätzt. Wir vermuten, dass er bisher als Wachhund Eigentum gesichert hat und sich daher so diszipliniert und gehorsam verhält. Gefunden wurde er – gemeinsam mit seinem Bruder Vittorio (auch in unserer Vermittlung) umherirrend auf den Straßen von Carolina. Niemand hat die beiden vermisst oder gesucht. Für Dante ist nun der Weg in ein neues Leben frei und er kann sich aufmachen.

Wenn Dante nicht in der Nähe seines Bruders Vittorio ist oder wenn Vittorio ihn aus den Augen verliert, wird dieser leicht unruhig, haben sie doch ein sehr enges und inniges Verhältnis zueinander. Daher wäre es für beide der absolute Jackpot, wenn sich jemand finden würde, der beiden Brüdern zusammen ein zu Hause gibt, haben sie doch auch ihr bisheriges Leben gemeinsam verbracht. Wir wissen, dass es nicht einfach ist, aber wünschen können wir es uns ja, machen es aber nicht zur Bedingung und würden auch beide getrennt voneinander vermitteln, wenn sich ein tolles zu Hause für Dante findet. Und weil wir gerade beim Wünschen sind: Ein Haus mit gesichertem Grundstück, in dem sich Dante frei und ungezwungen bewegen kann – für ihn ein großes Glück. Aber auch Ausflüge können Sie bereits mit ihm unternehmen, denn er läuft bereits gut an der Leine. Ob er das Leben und Verhalten in einem Haus/Wohnung bereits kennt, wissen wir leider nicht. Er zeigt sich aber im Tierheim sehr lernwillig und versteht recht schnell, was von ihm erwartet wird.

Genauso kann bereits ein weiterer Hund im neuen zu Hause wohnen. Er versteht sich sehr gut mit allen Artgenossen. Er bevorzugt dabei die ruhigeren und weniger dominanten Hunde. Dante hat einen gefestigten Charakter und wird sich bei Provokation auch durchzusetzen wissen, was aber nicht heißt, dass er bissig ist oder rauft.

Bei der Begegnung mit der im Tierheim lebenden Katze war er sehr an ihr interessiert und wollte spielen. Das mochte aber die Katze nicht. Ihr war Dante zu „aufdringlich“ ;). Als Beute hat er sie nicht angesehen und auch nicht angegriffen. Wir denken, dass er Katzen mit einer vorsichtigen Zusammenführung und einem langsamen Kennenlernen auch als Mitbewohner akzeptiert.

Dante ist ein sehr geselliger Hund, der die Nähe der Menschen sehr genießt und sie gern um sich hat. Daher können wir uns vorstellen, dass er sich auch in einer Familie mit Kindern – aufgrund seiner Größe – im schulpflichtigen Alter wohlfühlen wird. Allerdings sollten hierbei die Eltern immer die Verantwortung übernehmen und ihre Kinder im Umgang mit ihm anleiten und unterstützen.

Wenn Sie sich Dante als besten Freund auf vier Pfoten in Ihrem Leben vorstellen können, Sie ihn mit Begeisterung und Zeit sowohl körperlich als auch geistig auf liebevolle Art auslasten wollen, ihm zeigen, dass er sich auf uns Menschen verlassen und wie toll sein Hundeleben sein kann und dann bei Ihnen auch noch ein großes, kuschelig warmes Bettchen auf Dante wartet, nehmen Sie einfach Kontakt mit seiner Vermittlerin Kristina Karmann auf. Sie beantwortet Ihnen gern all Ihre Fragen und steht Ihnen hilfreich zur Seite.


Kristina Karmann (Sprachen: Deutsch, Englisch) Mobile: Bitte Erstkontakt per E-Mail mit Rückrufnummer e-Mail: karmann@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Meisenstr. 6
71576 Burgstetten
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 601