shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DALYA - möchte ihr Körbchen auf Zeit gegen ein eigenes eintauschen

ID-Nummer362107

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameDALYA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 1 Monat

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit29.05.2021

letzte Aktualisierung03.05.2021

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Es wird Zeit für ein Update, denn nun ist Dalya schon fast drei Wochen bei mir. Sie ist ein absoluter Wirbelwind und vor allem wenn es um Futter geht gibt es kein Halten mehr. Dafür geht sie wortwörtlich über Tische und Bänke.

Dalya ist auch in anderen Situationen noch sehr ungestüm und wild und hat ihre Hummeln im Hintern noch nicht ganz unter Kontrolle. „K.O.“ kennt sie nicht.

Kopfarbeit macht ihr auch weiterhin super viel Spaß und dies braucht sie auch. Am Samstag haben wir eine Probestunde in einer Hundeschule, denn die kleine Maus muss dringend das Hundeeinmaleins lernen.

Ein weiterer Punkt, an dem wir noch arbeiten, ist Ruhe zu finden. Auch das muss Dalya noch lernen. Dafür klappt das Alleine bleiben schon sehr gut. Das hat sie von Anfang an richtig gut gemacht. Stubenrein ist sie bereits seit der zweiten Woche.
Streicheln findet sie schon richtig richtig gut und genießt es. Dafür kommt sie sogar auf meinen Schoß gekrabbelt.

Auto sind wir auch schon gefahren. Sie fährt hinten mit meiner Hündin in einer Box. Das funktioniert ganz gut. Sie fährt aber auch angeschnallt auf der Rückbank wunderbar mit.

Die Anwesenheit von Katzen stresst sie und ganz besonders, wenn es Futter gibt. Sie sollte eher in einen Haushalt ohne Katzen vermittelt werden. Auch bei Kindern sehe ich Dalya eher nicht. Da äußere Reize ihr noch sehr zu schaffen machen, wäre eine Großstadt nichts für sie. In einer ruhigen, ländlichen Gegend würde Dalya sich wohler fühlen.

Dalya ist sehr aktiv, sie sucht z.B. sehr gern Leckerlies im Garten, das findet sie richtig toll. Auch Intelligenzspiele löst sie gut.

Vorgeschichte:
Unsere Dalya ist ein zartes, liebenswertes Hundemädchen, das ca. im Mai 2018 geboren wurde und von einer lieben Tierfreundin im Tierheim in Schumen abgegeben wurde, die sie in einem Dorf gefunden hatte. Sie hat eine ganz feine Fellzeichnung im Gesicht und mit einer Schulterhöhe von 40 cm gehört sie zu den kleineren Hunden. Dalya hat einen kleinen Stummelschwanz (vermutlich angeboren), der sie aber nicht daran hindert zu zeigen, wenn sie sich riesig über etwas freut – denn dann wackelt auch dieser voller Freude!

Dalya ist gechipt, geimpft, kastriert und würde sich über Besuch in ihrem Zuhause auf Zeit sehr freuen.

2. Juni 2021
Das letzte Update von Dalya ist noch nicht lange her, aber seitdem hat sich einiges getan. Wir waren zusammen bei einer Hundetrainerin – und das hat uns wirklich viel gebracht. Die Tipps wende ich erfolgreich zu Hause an. Bei dem Kommando „Sitz“ hatten wir nun auch endlich Erfolg. :-)

Die Trainerin hat nach nur einer Stunde gesagt, dass Dalya wirklich ein total schlauer Hund ist und sie für viele Spalten der Hundesportarten super geeignet wäre. Vor allem Nasenarbeit findet sie richtig gut.

Und Dalya braucht zu Hause klare Regeln, dann wird das Zusammenleben auch gleich viel entspannter. Was ich mittlerweile auch festgestellt habe, für „ihren“ Menschen würde Dalya wirklich alles tun. Eigentlich hat sie immer ängstlich auf Wasser reagiert, aber als ich mit den Füßen ins Wasser gegangen bin kam sie mir direkt hinterher.

Sie ist total menschenbezogen und sucht auch immer den Kontakt zu mir. Wenn wir abends ins Bett gehen, legt sie sich ganz brav ins Körbchen neben dem Bett und schläft.

Eine Sache muss sie aber noch lernen: Wenn draußen gebellt wird oder irgendwelche Geräusche zu hören sind schlägt sie an, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Aber auch dies wird die schlaue Hundedame noch lernen.

Sie ist wirklich eine total liebe süße Hündin, die im Sturm alle Herzen hier erobert hat.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Grund zur Hoffnung e.V.

Anschrift 31275 Lehrte
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)6039 938938

Homepage http://www.grund-zur-hoffnung.org/startseite-aktuelles

 
Seitenaufrufe: 160