shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

ARNIKA wundervolle Hündin möchte wieder Vertrauen und wartet auf einen Neuanfang

ID-Nummer361700

Tierheim NamePfotenhilfe Sauerland

RufnameARNIKA

RasseDeutscher Schäferhund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 2 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit30.04.2021

letzte Aktualisierung30.04.2021

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Arnika - weiblich
Rasse: Schäferhund Mischling
Alter: geb.ca. 09.04.2015
Größe: ca. 60 cm
Status: geimpft, gechipt, kastriert
Aufenthalt: Kecskemet TH Ungarn
Ausreise: EU-Impfausweis/Chip

Infos zum Hund:
https://www.pfotenhilfe-sauerland.de/arnika-menhely.html

Dieser Hund lebt noch im Tierheim Kecskemét in Ungarn kann aber zeitnah nach Deutschland reisen.
Sie interessieren sich für diesen Hund?
Bitte füllen Sie den BEWERBUNGSBOGEN UNTER KONTAKT für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.
Unter nachfolgenden Link gelangen Sie direkt zu unserem Bewerbungsbogen: http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html

Die wunderschöne Arnika kam am 25.3.2021 zusammen mit Ross ins Menhely, Sie wurden beschlagnahmt. Wie auf den Fotos zu sehen ist, war Arnika sehr dünn, sie wog gerade mal 17kg! Für die Hunde war es das Beste, dass sie ins Tierheim kamen, denn bis in Ungarn eine Beschlagnahmung durchgeführt wird, müssen die Hunde schon schrecklich gehalten werden. Zum Glück hat das Gericht nun die Hunde dem Tierheim zugesprochen und wir können die Viebeiner in die Vermittlung nehmen. Ihre Vergangenheit können wir leider nicht mehr ändern, aber ihre Zukunft liegt uns sehr am Herzen und wir drücken die Daumen, dass Arnika und Ross bald ihr Glück finden werden.

Arnika war anfangs sehr durch den Wind und hatte Mühe mit ihrer neuen Lebenssituation. Zu viele Sachen ängstigten die liebe Hündin. Dazu kam, dass sie in ihrem bisherigen Leben, keine Liebe und Zuneigung erfahren durfte. Dies alles ist sie nun am Lernen. Sie macht täglich Fortschritte und fängt an, einem ihr Vertrauen zu schenken, ihre „Freiheit” zu geniessen, neugieriger werden und Streicheleinheiten toll zu finden. Arnika’s neue Menschen sollten geduldig und einfühlsam sein, sie Schritt für Schritt an die alltäglichen Dinge des Lebens heranführen und ihr Sicherheit geben, wenn ihr etwas nicht geheuer ist. Arnika muss noch alles vom Hunde-ABC lernen und wird sich bestimmt viel Mühe geben, damit sie es ihren neuen Menschen recht machen kann. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich gut.

Für unsere wundervolle und immer mutiger werdende Arnika suchen wir ein liebevolles und verständnisvolles Zuhause wo man Arnika erst mal ankommen lässt und wo sie ihr Tempo selber bestimmen darf. Sie wird sicher schnell merken, wie toll es ist, eigene Menschen zu haben, die sie verwöhnen mit vielen Streicheleinheiten und ihr Liebe, Fürsorge, Sicherheit und Geborgenheit schenken. Dann noch ausgedehnte Spaziergänge, hundegerechte Auslastung und Arnika kann endlich ein glückliches Hundeleben führen und voll durchstarten.

Wem darf Arnika ihr Herz schenken?

Arnika und Ross müssen nicht zusammen vermittelt werden.

Am 19.4.2021 wog Arnika 20kg und muss noch weiter an Gewicht zulegen.

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenhilfe Sauerland

Anschrift Madfelder Str. 25
34431 Marsberg
Deutschland

Homepage http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/

 
Seitenaufrufe: 421